Weltkulturerbe

WeltkulturerbeNeben den mittelalterlichen Dörfern, Katharer Burgen, Schlössern und Abteien, die den Kanal säumen, ist der 1681 fertiggestellte Canal du Midi selbst ein Meisterwerk der Baukunst. Zahlreiche Steinbrücken, wie die berühmte "Pont du Somail" und Kanalbrücken, wie die über dem Fluss Orbs bei Béziers, prägen seinen Verlauf. Er verbindet auf 240 km Toulouse mit dem Mittelmeer bei Sète.

1996 wurde er zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Bewundern Sie auf dieser Strecke die beindruckende Baukunst von Pierre-Paul Riquet. Der Kanal ist heute noch, wie von Vauban behauptet wurde, „das beeindruckendes Bauwerk dieser Art, das je vollbracht wurde”.