Carcassonne

Sonnenuntergang in Carcassonne in SüdfrankreichDie Stadt an der Aude blickt auf eine 2500 Jahre alte Geschichte zurück, und zählt gleich in zweifacher Hinsicht zum UNESCO Weltkulturerbe.

Die mittelalterliche befestigte Altstadt wurde 1997 in das Erbe aufgenommen, das im 17. Jahrhundert erschaffene Bauwerk Canal du Midi, welches Carcassonne durchquert, bereits ein Jahr zuvor in 1996. Hinsichtlich Größe und Erhaltungszustand ist die Festungsanlage von Carcassonne einzigartig in Europa, und eines der meistbesuchten Baudenkmäler Frankreichs.

 

Tipp: wenn Sie die Stadtmauern von Carcassonne einmal „in Flammen“ erleben möchten, dann planen Sie Ihren Aufenthalt am Canal du Midi für Mitte Juli. Jedes Jahr am 13. Juli, am Vorabend des französischen Nationalfeiertags, findet ab 22:30 Uhr für etwa eine halbe Stunde ein grandioses

 

Feuerwerk auf den 600 Meter langen Mauern der Stadt statt. Die Stimmung ist einzigartig, die Veranstaltung legendär, - das Feuerwerk gilt unter Insidern als das schönste Frankreichs. Und Sie genießen exklusiv von Ihrem Hausboot aus den besten Blick!