Sie sind in der Kategorie : Carnets de voyages DE

  • Facebook
  • Twitter
  • Google
07. September 2018

Irland – mit dem Hausboot durch geschichtsträchtige und einsame Flusslandschaften

Wer noch nicht in seinem Leben in Irland den Shannon und den Erne per Hausboot bereist hat, hat etwas verpasst. Irland ist nicht nur für sein keltisches Erbe, die irische Gastfreundschaft und die einsame Stätten bekannt, sondern auch für seine Flusslandschaften, die sich über 750km durch die Mitte Irlands ziehen. Durch die Weite der Flüsse und Wasserwege bleibt diese Ruhe und Gelassenheit der Region auch in der Hausboothochsaison bewahrt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
21. Juni 2018

Elsass: Von Montbéliard nach Illkirch-Graffenstaden

Im Mai 2017 habe ich den ersten Teil absolviert, in sechs Teilabschnitten von der belgischen Grenze in Givet bis Paris. Seither gab es kurze Reisen an der Yonne, am Canal Latéral der Loire sowie entlang der Loire mit dem Fahrrad. Diese Kurztrips waren allerdings immer nur ein paar Kilometer lang, hier und da eingeschoben, falls ich wegen eines Treffens, Urlaub mit Irène oder Ähnlichem in der Gegend war. Bis zum 13. November: Dann ging es für mich wieder los, ganz allein und voll konzentriert. Mein BlablaCar Fahrer brachte mich ans Ufer des Rhein-Rhone Kanals in Montbéliard, direkt gegenüber des riesigen Peugeot-Werkes. Von hier aus ging es weiter gen Nordosten.