• Facebook
    • Twitter
    • Google
    Stadt in der Bretagne
    10. März 2017

    Der Ille-Rance-Kanal: eine vollkommen entspannende Strecke

    Vor einigen Monaten haben wir mit Freude die Eröffnung eines neuen Locaboat-Abfahrthafens in der Bretagne bekanntgeben: des Abfahrthafens Melesse. Und ein neuer Abfahrthafen bedeutet auch neue Entdeckungsmöglichkeiten: Schippern Sie über diese über Rennes bis Saint-Malo führende Verbindung von Meer und Ärmelkanal, fast ohne festes Land zu berühren! Eine Führung über einen gewundenen Wasserlauf, der sich in der Natur verliert.

    Weiterlesen
    • Facebook
    • Twitter
    • Google
    10. Juli 2014

    Die Bretagne: Mystik, Austern, Städte

    Die Bretagne als Hausbootrevier wird nicht nur denjenigen in Erstaunen versetzen, der das Hausbootfahren ausschließlich mit dem ‚canal du midi‘ in Verbindung bringt. Schon alleine die (Auto-)Anreise erscheint ein gewaltiges zeitliches Unterfangen von leicht mehr als zehn Stunden, was sich jedoch mit einem angenehmen maximal 1 1⁄2 - bis 2-stündigen Flug nach Nantes leicht umgehen lässt. Die kg-Beschränkung des Gepäcks nimmt man leicht in Kauf, denn auf dem Hausboot ist ja auch kein Platz für umfangreiche Abendgarderobe. Der günstige Flughafentransfer führt direkt zum Bahnhof von Nantes, von dem aus gute Zugverbindungen nach Redon und damit in 20 km Entfernung zur Locaboat-Basis in St.Martin-sur-Oust führen. In Nantes sollte man sich aber etwas Zeit nehmen, wenn man es nicht auch als Station seiner Hausbootreise im Visier hat. (Von/nach St.Martin-sur-Oust benötigt man dazu gut zehn Tage und hat auf insgesamt 232 km nur 38 Schleusen zu befahren).

    Weiterlesen
    • Facebook
    • Twitter
    • Google
    Abfahrtshafen in der Bretagne
    08. September 2016

    Ein Ausflug in die mittelalterliche Bretagne

    Die Bretagne hat viel mehr zu bieten als Crêpes, Cidre und typische Trachtenhauben! An Bord Ihres bootsführerscheinfreien Hausboots entdecken Sie ihre zahlreichen Gesichter.
    Weiterlesen