• Facebook
  • Twitter
  • Google
22. Oktober 2014

Mit dem Haustier an Bord

Seine Ferien ohne das geliebte Haustier zu verbringen, ist nicht immer einfach. Warum also den tierischen Kompagnon nicht einfach mit auf die Wasserreise nehmen?

Katzen, Hamster, Kanarienvögel, Hunde ... seit der Arche Noah wissen wir, dass auch Tiere auf dem Wasser reisen können. Für eine Pauschale von 35€ pro Tier (Tarif 2015), können Sie Federvieh und Fellgetier mit an Bord der Pénichette® Locaboat nehmen; egal ob Sie ein Wochenende oder einen ganzen Monat lang unterwegs sind.

Der Vorteil unserer Boote ist, dass sie von einer Brüstung umgeben sind, die die Tiere von einem unfreiwilligen Fall ins Wasser abhalten. Auch wenn viele Hunde den Sprung ins kühle Nasser sehr schätzen! An Bord kann Ihr Tier sich ungehindert bewegen und über den Steg ans Ufer gelangen. Wir bitten Sie lediglich darum, die Vierbeiner immer im Auge zu behalten, vor Allem beim Durchfahren einer Schleuse. Einige Hunde sind bei unseren Schleusern bereits bekannt dafür, dass Sie während des Schleusens gerne zur Begrüβung über Bord gehen. Vergessen Sie nicht, alles Nötige für Ihr Haustier mitzubringen, also auch eine Transportbox für den Transfert zu Ihrem Abfahrtshafen, wo Sie Ihr Tier bitte immer an der Leine halten.

Darüber hinaus muss darauf geachtet werden, die Tiere nicht auf den Decken schlafen zu lassen, aus hygienischen Gründen und auch im Hinblick auf Allergiker. Schlieβlich steht Ihnen langen Spaziergängen am Ufer und in bester Gesellschaft nichts mehr im Wege.

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren