• Facebook
  • Twitter
  • Google

Entdecken Sie die Geheimnisse der Pénichette Evolution®

2018 erweitert Locaboat seine Flotte mit einem neuen Boot, der Pénichette® Évolution. Ein kleines Juwel der Technik und des Komforts, perfekt gestaltet für Ihren Traumurlaub auf dem Wasser. Platz, Wendigkeit, Strom und ökologisches Energiemanagement zählen zu den schönsten Highlights, präsentiert von Ophélie Barrière, stellvertretende Generaldirektorin, und Florence Menguy, Betriebsleiterin bei Locaboat.

Welches sind die großen Fortschritte der Pénichette Evolution®?

Florence: Wir wollten eine helle Pénichette® mit einem großen Wohnbereich schaffen. Dazu eine kleine Heckterrasse, auf der man zu viert eine Mahlzeit einnehmen kann, eine Flyingbridge auf dem Boot mit Steuerstand, und einen Bereich am Bug, wo man sich zurückziehen und ein Buch lesen kann.

Salon 1 AR Modulaire 1 01-800x586

Ophélie: Das Boot hat mehrere Stärken. Die erste ist die leichte Navigation und das einfache Manövrieren. Alles wurde getan, um dem Kapitän das Leben leichter zu machen. Auch als Anfänger kann man Dank des Joysticks mit zwei Fingern schwierige Manöver in einem Hafen oder beim Passieren einer Schleuse durchführen. Wir wollten das Leben für alle an Bord erleichtern und die Angst, die einige Kunden bei der Vorstellung, erstmals selbst ein Boot zu steuern, vergessen lassen.

Florence: Natürlich gibt es immer noch ein Ruder, aber dieser Joystick ermöglicht es dank des Bug- und Heckantriebs, die Pénichette® mit 2 Fingern zu steuern. Das ist wirklich eine wertvolle Hilfe bei Manövern, besonders für Anfänger.

Ophélie: Ein weiterer Punkt ist, dass wir das Erlebnis an Bord und die Innenausstattung so angenehm wie möglich gestalten wollten. Dies ist ein Boot, kein Haus, aber das Wohnerlebnis und das Komfortniveau sind einzigartig. Die Qualität der Materialien und die Gesamtatmosphäre sind sehr modern und hochwertig. Wir wollten, dass sich die Leute wohlfühlen, weil es gemütlich, hell und wirklich schön ist.

Haben Sie neue Wohnbereiche geschaffen?

Ophélie: Dies ist eine weitere Stärke. Wir haben viel an den Wohn- und Schlafbereichen gearbeitet. Bisher nimmt bei unseren kleinen Booten die Kabine praktisch die Hälfte des Platzes ein, auch wenn sie nur zum Schlafen genutzt wird. Die Überlegung konzentrierte sich darauf, wie man das Boot ausstatten könnte, um es so zu gestalten, dass es sich flexibel an die verschiedenen Tageszeiten anpassen lässt. Wir haben einen vollkommen flexiblen Raum geschaffen. Untertags profitiert man von einem schönen Wohnbereich mit 2 geräumigen, sehr hellen Wohnbereichen. Abends können diese beiden Bereiche mithilfe beweglicher Wände in 2 getrennte Kabinen verwandelt werden. So geht kein Platz verloren, was auf einem kleinen Boot wichtig ist. Die einzige Einschränkung für den Kunden ist, dass er sein Bett morgens verstauen muss, aber das System ist sehr einfach.

Salon 2 AR Modulaire 1 03-800

Und in technischer Hinsicht?

Florence: Dem Kunden Strom mit minimalen Nutzungseinschränkungen zu bieten. Wir sind von einem Hybridmodell ausgegangen. Die Pénichette Evolution® ist mit einem Generator ausgestattet, der einen Elektromotor antreibt. Dieser Motor sorgt für den Antrieb des Bootes und den Strom an Bord. Da es sich um die neueste Generatorgeneration handelt, ist er sehr schadstoffarm. Das Boot besitzt eine große Autonomie in Bezug auf Trinkwasser, Brauchwasser wird nicht in die Wasserläufe geleitet. Alle Lampen sind mit LED-Lampen ausgestattet, die WCs sind von der Dusche getrennt. Diese Pénichette® ist sehr viel umweltfreundlicher.

Ophélie: Und sie ist sehr leise.

Inwieweit ist es eine Pénichette®?

Ophélie: Die Pénichette® ist die Seele von Locaboat. Sie ist ein ganz besonderer Bootstyp, von dem Locaboat die größte Flotte in Europa besitzt. Diese eingetragene Marke kennzeichnet über 12 Modelle. Sie sind alle unterschiedlich, aber mit vollkommenem Wiedererkennungswert. Mit diesem neuen Modell wollten wir die DNA der Pénichette® beibehalten und gleichzeitig ein ganz neues Konzept entwickeln. Die Pénichette® hat eine ganz besondere Linie, sie ist ein elegantes Boot mit authentischem Look und mit ihren runden Formen und den großen schwarzen Stoßfängern am Rumpf perfekt für die Flussschifffahrt geeignet. Aufgrund des Stahls konnten wir die rundliche Form des Bootes nicht beibehalten, aber wir haben die Nase angehoben und die recht charakteristischen Fensterformen bewahrt. Ich vergleiche das oft mit dem Golf von Volkswagen. Der Golf von heute ist nicht mehr der gleiche wie vor 30 Jahren, aber dennoch erkennt man ihn. Bei der Pénichette Evolution® ist es ebenso. Natürlich gibt es eine Zeit der Gewöhnung, aber in 10 Jahren wird sie sicherlich ein Maßstab sein.

Weshalb haben Sie sie „Evolution“ genannt?

Ophélie: Weil dies ein neuer Schritt im Leben der Pénichette® ist. Evolution, weil sie sich einfach entwickelt und weil ihr Inneres mit seiner flexiblen Gestaltung vollkommen überarbeitet wurde und wer Flexibilität sagt, impliziert, dass das Boot evolutionär ist. Wir wollten zeigen, dass wir etwas Anderes gemacht und dabei die Wurzeln unserer traditionellen Pénichette® respektiert haben.

Gab es eine Taufe zum Stapellauf der Pénichette Evolution®?

Florence: Noch nicht, augenblicklich haben wir an dem Prototyp gearbeitet. Aber bei uns gibt es immer eine Taufe. In der nächsten Saison ist es dann soweit.

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren