• Facebook
  • Twitter
  • Google
28. Mai 2014

Warum bei der nächsten Bootsreise nicht mal in Deutschland bleiben?

Die beiden 70-jährigen Schweizer Francis und Françoise Richard sind Locaboat seit 1991 treu. Zweimal pro Jahr brechen Sie zu einer Bootstour mit einer Pénichette® auf.

Als wir vor über 20 Jahren unsere ersten Ferien mit Locaboat verbrachten, hatten wir schon reichlich Erfahrung mit Bootstouren, denn wir segelten regelmäßig auf den Schweizer Seen. Was uns bei den Pénichettes® von Locaboat überzeugte, ist ihre Öffnung nach Außen hin. Man kann um das gesamte Boot herumgehen, das macht das An- und Ablegen und auch alle anderen Manöver wesentlich einfacher. Die meisten Boote mit einem Pilotstand im Inneren sind von Leute aus dem Norden konzipiert, die es sich gerne in der Kajüte gemütlich machen. Bei Locaboat ist das ganz und gar nicht der Fall! Man kann sich ganz unkompliziert auf dem Boot bewegen und ein- und aussteigen.

Wir haben bereits ganz Frankreich durchquert und fahren immer noch zwei bis drei Mal pro Jahr dorthin. Aber wir lieben es ebenso ins Ausland zu fahren und beispielsweise eine Bootstour in Irland oder Deutschland zu unternehmen. Auf unserer Reise über die Flüsse von Mecklenburg hat uns ganz besonders die Abwechslung zwischen Kanälen und Seen begeistert. In dieser Gegend stößt man auf riesige wunderschöne Gewässer, die vor allem nicht von Touristen überfüllt sind.

Während wir in Frankreich besonders die Vielfalt der Landschaft und die pittoresken Dörfer genießen, erfreuen wir uns in Deutschland an der Weite der Gewässer. Man kann überall auf den Seen Halt machen, während der Nacht am Ufer ankern und ein Bad nehmen, denn das Wasser ist hier von  bester Qualität. Auch für Angler und Vogelliebhaber ist dieses Gebiet das reinste Paradies. Die Flora und Fauna sind sensationell. Man sollte allerdings schon ein bisschen Bootserfahrung mitbringen, da das Steuern entlang der Seen etwas unruhiger ist als auf den Kanälen.

Ein weiteres Plus in Deutschland sind die extrem gut instand gehaltenen Boote, die man ohne Führerschein fahren kann. Auch die Betten sind weitaus besser ausgestattet als in Frankreich, mit wunderbar weichen Decken…ein wahrer Luxus!

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren