• Facebook
  • Twitter
  • Google
03. September 2014

REISEBERICHT: IM BOOT NACH VENEDIG, VON PATRICK NEUBRUNN

Patrick Neubrunn ist seit den 80er Jahren Kunde von Locaboat und liebt die Binnenschifffahrt. Sein letztes Highlight: Venedig. Eine außergewöhnliche Erfahrung.

Ich fuhr schon immer gerne Boot, egal ob auf dem Fluss oder dem Meer. In den 80er Jahren entdeckte ich Locaboat eigentlich eher zufällig. Dazu ist zu sagen, dass Locaboat zu dieser Zeit ein echter Pionier war. Es gab sehr wenige Unternehmen, die Urlaub auf dem Wasser anboten. Da wir damals kleine Kinder hatten, wollten meine Frau und ich einen originellen, aber ruhigen Urlaub ausprobieren. Das hat uns allen großartig gefallen. Als die Kinder später größer waren, blieben meine Frau und ich dabei. Wir haben seither wohl mindestens 25 Touren gemacht!

Vor zwei Jahren wollten wir beide Venedig mit dem Boot entdecken. Es war so toll, dass wir im Jahr darauf die Reise nochmals mit Freunden unternommen haben. Venedig ist wirklich eine ganz besondere Reise. Denn entgegen der traditionellen Binnenschifffahrt fährt man in der offenen Lagune schon fast wie im Meer. Die Basis liegt in Chioggia, wenige Kilometer von der Stadt. Von weitem erblickt man die Serenissima und fährt bis zum Markusplatz. Auf den kleinen Kanälen kann man natürlich nicht fahren und auch nicht auf dem Canale Grande, doch anlegen kann man sonst fast überall, insbesondere auch in den hierfür vorgesehenen Yachthäfen.

Es ist erstaunlich, dass in Venedig überall mit dem Boot gefahren wird und alles auf dem Wasser stattfindet: Es gibt alle Arten von Booten: Fischerboote, Lastkähne, usw. Das macht wirklich Spaß! Man muss jedoch in den Fahrrinnen bleiben und die Karten aufmerksam lesen, um keine Fehler zu machen. Dabei entdeckt man dieses kleine Schmuckstück auf eine ganz andere Art. Es ist einfach wunderbar, den Lido entlang zu schippern, an der Spitzeninsel Burano anzulegen, an Murano, der Insel der Glasbläser, oder auch an der Giudecca, direkt gegenüber dem Markusplatz. Und was gibt es Schöneres, als nach einem Opernabend in der Fenice mitten in Venedig zu übernachten?

http://www.locaboat.com/de/reiseziele-rundreisen/italien/hausboot-mieten-die-lagune-von-venedig.html

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren