• Facebook
  • Twitter
  • Google
06. März 2015

UNSER LIEGEHAFEN DES MONATS : ATHLONE

In diesem Jahr haben wir eine neue Basis in Irland am Killinure Point in der Nähe von Athlone eröffnet, die von der herzlichen Familie Quigley geführt wird. Diese Basis liegt ideal am erhabenen Shannon, dem längsten Strom Irlands!

Auf dem Fluss Shannon, mit nur sechs Schleusen, fern aller Berufsschifffahrt, genießen Sie die angenehme Verbindung von Naturerbe und historischen Stätten, geschützten Seen, Naturparks und Naturschutzgebieten für Tiere und Wildvögel.

Unsere Fragen an Brian Quigley, der Sie am Killinure Point empfängt


Quel est votre parcours préféré au départ de Killinure Point et pourquoi ?

Meine Lieblingstour ab Killinure verbindet die Landschaft des Nordens mit dem südlichen Revier, um so in einer Woche am meisten von der großartigen Region des Shannons zu erleben und mit der Pénichette® den Lough Ree, den zweitgrößten See am Lauf des Shannons, zu befahren.

 

Wenn Sie nach Süden in Richtung Clonmacnoise fahren, lernen Sie ein eindrucksvolles Kloster aus dem 6. Jh. kennen. Etwas weiter können Sie im Dorf Shannonbridge mit seinem traditionellen irischen Pub halten

Dann geht es weiter nach Norden zur kleinen Stadt Athlone. Versäumen Sie dort nicht, das mittelalterliche Stadtzentrum sowie die Burg zu besichtigen, bevor Sie in einen der ältesten Pubs Irlands, die Sean’s Bar, einkehren. Nun fahren Sie mit Ihrer Pénichette® quer über den See Lough Ree, wo Sie zahlreiche Inseln und Aussichtspunkte bewundern können.

Weiter nördlich können Sie bei Tarmonbarry, Dromod oder Rooskey halten. Fahren Sie nicht wieder ab, ohne Clondra, das Tor zum Royal Canal, welcher in Dublin endet, besichtigt zu haben.

Welchen Weg Sie auch wählen, ein herzlicher Empfang durch die Iren ist Ihnen sicher. Zögern Sie nicht die Einheimischen nach Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps auf Ihrer Tour zu befragen. Sie geben Ihnen sehr gerne Auskunft.

Können Sie unseren Kunden einen guten Grund nennen, warum Sie Irland für ihren nächsten Hausbooturlaub wählen sollten?

Irland ist ein sensationelles Urlaubsziel mit mehr als 200 Kilometer Wasserwegen, die sich an kleinen charmanten Städtchen im Herzen des Landes entlang schlängeln. Das Hausbootfahren ist einfach, da es auf der Strecke nur wenig Schleusen gibt und keine Berufsschifffahrt verkehrt. Eine Hausboottour verläuft hier ganz besonders friedlich und entspannend.

Ein Hausbooturlaub auf dem Shannon bietet auch eine sehr schöne Gelegenheit das « alte » malerische und legendäre Irland mit seinen Dörfern und weiten Feldern zu entdecken. Dieses Urlaubsziel begeistert sicherlich auch Angler, Menschen, die gerne Tiere beobachten und Feinschmecker, die die guten Restaurants entlang der Kanäle zu schätzen wissen.

Nicht unerwähnt bleiben sollte außerdem der berühmte irische Empfang « Céad Míle Fáilte » (Tausend Mal Willkommen).

Selbst auf Entdeckungstour gehen? Buchen Sie jetzt Ihren Hausbooturlaub ab Killinure Point und lernen Sie diese großartige Region kennen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren