5 Gründe: Warum es sich lohnt, mit Hausboot Den Haag zu besuchen

Den Haag mit dem Hausboot besuchen? Die holländische Stadt Den Haag, für den Sitz des Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen sowie den Internationalen Strafgerichtshof bekannt, ist vielen als Name aus den Nachrichten geläufig. Doch was gibt es in Den Haag zu sehen? Lohnt sich die Reise? Und wie gelangt man mit dem Hausboot dort hin? Ein Hausboot für Den Haag mieten ist möglich, doch wenig bekannt: ein echter Geheimtipp! Wir haben ein paar tolle Gründe zusammengetragen, warum sich ein Hausbooturlaub Den Haag absolut lohnt. Allen voran dieser: Beachlife – führerscheinfreier Hausbooturlaub und Strandleben, stille Binnenlandluft plus frische Nordseebrise, das erwartet das Hausboot in Den Haag !

#1 – Meer ist mehr: Der Hausbooturlaub Den Haag bringt dich an den Strand

Mehr gesucht? Meer gefunden! Wer mit dem Hausboot nach Den Haag kommt, den erwartet die größte am Meer gelegene Stadt der Niederlande. Vom Stadtzentrum Den Haags sind es nur 10 bis 15 Minuten zum Strand. Die Küstenlinie beträgt großzügige und beeindruckende 11 Kilometer! Eine große Chance also, einen wunderschönen Strandabschnitt exklusiv nur für sich und die Hausbootmannschaft zu finden! Ein langer Strandspaziergang, ein paar Muscheln suchen, den großen Zeh in die Wellen halten, dem Möwenkreischen lauschen – und sich für eine Weile komplett von dem Binnenschifferdasein lösen, das man auf dem Hausboot vor Den Haag gerade noch fühlte. Denn die Hausbootfahrt ab dem Locaboat Starthafen Alphen verläuft zunächst ruhig und geschützt auf dem Kanal. Erster Stopp in Leiden. Die schöne Stadt Leiden, die für ihre hübschen Gebäude, das Schloss, die Universität, den Käsemarkt bekannt ist, liegt ganz in der Nähe des beliebten Blumengartens Keukenhof. Alljährlich im April und Mai bezaubert dieser Park mit Blumenschmuck, und macht den Beginn der Hausbootsaison in Holland ganz besonders reizvoll! In Leiden, je nach Jahreszeit am Keukenhof, lässt sich ein wundervoller Halt einlegen, bevor sich die Crew mit Hausboot Den Haag und der Nordsee nähert. Wer auf seinem Hausboot vor Den Haag bereits den Drang nach Meer verspürt, der fährt am besten direkt nach Katwijk! Als einer der schönsten Badeorte Hollands bekannt, lässt sich der dortige Strandbesuch mit kulturellen Aktivitäten, einem Besuch des Spinoza Museums beispielsweise, verbinden. Auch das Museum der Europäischen Weltraumorganisation lohnt die Visite! Doch dieser Strandbesuch ersetzt natürlich nicht Den Haag! Das Fahren mit Hausboot nach Den Haag bietet einen überaus spannenden Mix aus Stadtleben und Strandflair, den man nicht verpassen sollte.

 

#2 – Grünes Reisen: Mit dem Hausboot in die grünste Stadt Europas, Den Haag

Nur wenigen bekannt ist Den Haag als grüne und nachhaltige Stadt: als grünste Stadt Europas!! Und so erlebt mancher im Hausbooturlaub Den Haag eine überaus angenehme Überraschung. Breite Sandstrände, großzügige und pittoreske Dünengebiete, die vielen großen Parks der Stadt: Hausbooturlaub Den Haag bietet eine erfrischende Kombination aus Stadt, Strand und Grün. Zu entdecken gibt es den Palastgarten, den Park Sorghyliet, den Westduinpark. Oder Haagse Bos als einen der ältesten Wälder der Niederlande. Tatsächlich ist es so: In Den Haag gibt es mehr Bäume als Einwohner! Hier lässt sich wunderbar ein grüner Landgang auskosten, ein windiges Picknick veranstalten, tief in die Lungen atmen, bevor es wieder an Bord des führerscheinfreien Hausboots und damit zurück ins Landesinnere geht. Über Kanäle ist Den Haag bestens an das enggeknüpfte Netz der niederländischen Binnenwasserstraßen angebunden. Und so kann, bevor es zurück zum Liegehafen Alphen an den Rijn geht, mit Hausboot neben Den Haag auch Rotterdam und Delft noch ein Besuch abgestattet werden. Mit Hausboot Delft und Den Haag erkunden, das klingt nach großem Abenteuer? Stimmt. Doch groß muss das Hausboot dafür nicht sein. Schon die kleinste Pénichette 935W für 2 Personen findet stets einen sicheren Hafen. Und spart Liegegebühren, die meist nach Bootslänge gezahlt werden! In Holland fallen, ähnlich wie im Hausbooturlaub Deutschland, Hafengebühren und auch Brückengebühren an. Was durchaus unterhaltsam ist! Wer auf seiner Hausbootfahrt mehrere Brücken passiert, wird ihn mit Sicherheit sehen: Den an einer Leine baumelnden Holzschuh, mit dem der Brückenwärter das Kleingeld entgegennimmt. Im Optimalfall vom Kapitän bereits münzgerecht bereitgehalten.

#3 – Große Kunst: Mit Hausboot Den Haags Meisterwerke bestaunen

Kunstkenner wissen dies über Den Haag: Die Stadt hat jede Menge kulturelle Höhepunkte zu bieten! Das Mauritshuis als Königliche Gemäldegalerie, das Kunstmuseum, das Museum Voorlinden, Escher im Palast, das Prison Gate Museum. Manch einzigartige Objekte gibt es im Hausbooturlaub Den Haag zu bewundern! Die Niederlande, dafür berühmt, weltweit die größte Anzahl an Museen je Quadratkilometer zu besitzen, haben mit Den Haag wahrlich eine stattliche Vertretung im Bereich Kunst und Kultur! Wer der Meinung ist, dass Hausbooturlaub vor allem aus frischer Luft, aus Entspannung, aus einem natürlichen Zeitgefühl besteht, der hat bereits vieles verstanden… Doch sich mit dem Hausboot von Alphen nach Den Haag zur Nordsee aufzumachen, verspricht noch einige Facetten mehr! Eine Lehrstunde aus Kunst, Geschichte und Politik. Denn schließlich ist Den Haag das politisches Zentrum, beherbergt mit dem Palast Noordeinde den Regierungssitz der königlichen Familie und spielt mit seinen Institutionen wie dem Internationalen Gerichtshof, dem Internationalen Strafgerichtshof und Europol, der Polizeibehörde der Europäischen Union, für viele Länder eine bedeutende Rolle. Wer einmal in Den Haag war, wird Nachrichten mit ganz neuer Aufmerksamkeit verfolgen: Untermalt und bebildert mit gesammelten Eindrücken aus dem Hausbooturlaub Den Haag !

#4 – Gaumenfreuden: Hausboot fahren in Den Haag mit gutem Geschmack

Hausbooturlaub in Holland und Den Haag wäre nicht komplett ohne diese beiden Dinge: Schlemmen und Shoppen! Zwischen Denneweg, der Haupteinkaufsstraße Hoogstraat und dem Dagelijkse Groenmarkt gibt es viele kleine, charmante Läden. Ein Bummel durch Den Haag lohnt sich! In den Boutiquen sind Mode, Design und Kunstobjekte zu bewundern, einfallsreiche Ideen, liebevolle Dekorationen. Ein schönes Mitbringsel vom Hausbooturlaub Den Haag wird sich dabei mit Sicherheit finden! Und wer häufiger bummelt, der weiß: Nichts ist erfreulicher, als mit gefüllten Taschen und kurzgelaufenen Beinen in ein behagliches Café einzukehren. Den Haag hat eine Fülle dieser kleinen individuellen Oasen zu bieten. Besondere Teesorten, aromatischer Kaffee, selbstgebackener Kuchen und andere ganz besondere Leckereien stehen auf der Speisekarte. Hier kann sich der Hausbootfahrer verwöhnen lassen, bevor es zurück an Bord geht, um die Weiterfahrt oder Rückkehr nach Alphen oder Loosdrecht anzutreten, das gemietete Den Haag Hausboot zurückzubringen. Doch nicht, ohne fangfrischen Fisch in Scheveningen gekostet zu haben: Der Den Haager Stadtteil Scheveningen gilt als wohl bekanntester und beliebtester Badeort an der gesamten holländischen Nordseeküste. Hier einzukehren ist ein Muss!

#5 – Insider: Mit dem Hausboot Den Haag entdecken ist besonders

Hand aufs Herz. Wer denkt bei Holland nicht direkt an Amsterdam? Es ist kaum zu leugnen: Den Haag steht im Schatten der „großen Schwester“ Amsterdam, die es so schillernd, prächtig und bunt vermag, sich zu präsentieren. Doch wer das Hausboot fahren in Holland mit dem Besuch einer tollen Stadt verbinden will, etwas geruhsamer und naturnaher, der ist mit Hausboot in Den Haag perfekt aufgehoben! In Südholland warten Strände, grüne Oasen, Kunstobjekte und jede Menge Gaumenfreuden auf den Entdecker! Und ja, natürlich gibt es auch hier Windmühlen, Käse, Grachten – all die Dinge, die ein Hausbootfahrer von Holland erwartet. Unser Tipp für Den Haag: Fahrräder mitnehmen. Die eigenen von zuhause oder geliehenen Fahrräder vom Liegehafen. Oder in Den Haag Räder mieten. Dann das Den Haag Hausboot ohne Führerschein parken und umsatteln. Beachboys und Strandgirls: auf nach Scheveningen – Strandleben, ahoi!

Bootstour Lothringen: Hausboot fahren in der Region Grand Est

Eine Bootstour in Lothringen durch Frankreichs „Großen Osten“ Um mehr über die Möglichkeiten einer Bootstour in Lothringen zu erfahren, sollte man sich zunächst mit der genauen Lage der Region [...]

Wo ist es mit dem Hausboot am schönsten?

Da sich auf die Frage Wo ist es mit dem Hausboot am schönsten unmöglich eine allgemein gültige Antwort finden lässt, wollen wir dabei helfen, das individuelle Lieblingsreiseziel für den [...]

Was kostet ein Hausboot pro Tag?

Was kostet ein Hausboot pro Tag ist zweifellos eine interessante Frage, doch eines muss man dazu wissen: Die Kosten für den Hausbooturlaub berechnen sich nicht etwa aus den Tagen, sondern aus den [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

  • Hidden
  • Hidden

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten