Praktische Werkzeuge : Kartografie der Wasserwege Frankreichs

Welche Dokumente sind mit an Bord zu bringen und wie sollte man sich auf die Reise vorbereiten?

Falls Sie das erste Mal auf dem Wasser unterwegs sind, seien Sie gewiss: einen Fluss zu befahren ist gar nicht so schwer. Dennoch, seinen Aufenthalt richtig vorzubereiten, ermöglicht es Ihnen mit gutem Gewissen abzufahren. Eine Karte der Region sowie eine Gewässerkarte und eine genaue Karte der Kanäle werden Ihnen von unserem Locaboat-Team am Abfahrtshafen mitgegeben. Doch das sollte Sie nicht davon abhalten, bereits zu Hause die nötigen Vorbereitungen zu treffen!

Reiseführer über die zu bereisende Region werden Ihnen dabei helfen im Voraus zu planen, welche Städte, Dörfer, Museen und Sehenswürdigkeiten Sie auf keinen Fall verpassen wollen. Sie können sich ebenfalls den „Segelführer“ der Organisation „Voies navigables de France“ (Frankreichs Wasserstraβen) besorgen. Doch das wichtigste Instrument bleibt natürlich die Satellitenansicht. Auf der Seite www.vnf.fr/sigfed/carto können Sie Ihre Reiseroute verfolgen und sehr dicht an die Kanäle und Städte heranzoomen, als ob Sie schon da wären.

Während Gewässerkarten oft nur Teilstrecken von Flüssen und Kanälen abdecken, erhalten Sie hier eine sehr präzise Übersicht. Einige Verlage (insbesondere der Petit Futé) veröffentlichen auch Reiseführer für den Wassertourismus. Herzlich Willkommen an Bord!

Mit dem Hausboot im Burgund: Auf der schönsten Strecke in Frankreich

Genussland Frankreich! Und das trifft nicht nur auf die Kulinarik zu. Hier, im „Land des Wassertourismus“, findet man Europas größtes Gewässernetz. Uns Liebhabern der Hausbootferien fällt es oft [...]

Urlaub 2020 trotz Corona: Unterwegs auf dem Hausboot in Deutschland

Wir freuen uns! Ab Mitte Mai können wir euch wieder an den Abfahrtshäfen in Deutschland begrüßen. Ferien zu Hause sind im Trend: Wir nehmen euch mit auf einen Heimaturlaub auf dem Hausboot auf [...]

Auszeit auf dem Canal du Midi und in der Camargue: Mit dem Hausboot in Südfrankreich

Zwischen westeuropäischen Bergwelten und dem Mittelmeer wartet ein Schatz unter den Hausbootrevieren. Unter der Sonne des Südens stellt der Canal du Midi ein Traum-Refugium für eine kurze Auszeit [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten