Ab ins kühle Nass: Badeurlaub auf dem Hausboot in Holland

Die Niederlande sind ein absolutes Paradies für Wasserliebhaber, es lockt ein verzweigtes Netz von Flüssen, Kanälen und auch kleinen Seen, so genannten Plassen. Was viele nicht wissen: Holland ist auch ideal für einen Sprung ins kühle Nass. Unsere Tipps für Wasserratten während des Hausbooturlaubs in Holland!

 

Windmühlen, Grachten, Baden: Mit dem Hausboot durch Holland

Holland gilt als Klassiker für eine Bootstour! Pittoreske Windmühlen, Tulpenfelder und Wasser, so weit das Auge reicht. Das verlockt zum Reinspringen! Mit dem führerscheinfreien Hausboot in Holland könnt ihr auf verschiedenen Routen tolle Badeplätze, Seen und sogar das Meer erleben. Perfekt für den Sommer: Verbindet einen Städtetrip auf dem Wasser und an Land mit einem Tag am und im Wasser. Große Künstler wie Van Gogh, Vermeer oder Rembrandt haben sich von der Schönheit der Landschaften inspirieren lassen. Auf ihren Spuren wandelt ihr in Amsterdam, Rotterdam, Utrecht oder Den Haag. Locaboat hat zwei Abfahrtshäfen in Holland, von denen aus ihr euer Abenteuer auf dem Hausboot beginnen könnt: Loosdrecht und ganz neu Alphen. Letzterer gilt dabei als perfekter Ausgangsort für alle, die im Rahmen ihrer Hausbootreise baden wollen. Wir verraten euch unsere Top 5 Plätze für Wasserratten!

 

Katwjik: Fischparadies und Meeresbrise

Beachbar in Katwijk - Hausbooturlaub Holland Locaboat

Ab Alphen geht es mit dem Hausboot gen Nordwesten, wo Reisende auf dem Hausboot in Holland schon bald die salzige Meeresluft erahnen können. Wir passieren Leiden, nur fünf Kilometer westlich von der Stadt sehen wir das Meer! Der erste Halt ist Katwjik, ein beliebtes Seebad an der Nordsee. Nehmt euch einen Liegestuhl, beobachtet das bunte Treiben am fünf Kilometer langen Sandstrand und lasst die Seele baumeln. Aktive spazieren zum Wahrzeichen der Stadt, dem Leuchtturm, der sich auch perfekt als Fotomotiv eignet. Entlang der hübschen Promenade gibt es dutzende Restaurants. Ein Muss: Probiert fangfrischen Fisch, direkt aus der Nordsee auf euren Teller!

 

Stadt & Strand: Den Haag und Scheveningen

Strand in der Nähe von Katwijk

Den Haag im Westen der Niederlande zählt zu den spannendsten Städten der Niederlande. Legt mit eurem Hausboot an, geht von Bord und besucht Den Haag. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten – vom im gotischen Stil erbauten Binnenhof über den Regierungssitz der königlichen Familie bis hin zum Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen. Zudem ist die Stadt perfekt gelegen für Wasserratten: Das größte Seebad der Niederlande namens Scheveningen liegt nur sechs Kilometer vom Zentrum entfernt. Scheveningen besitzt eine lange Strandpromenade mit Restaurants, Bars und Sonnenterrassen sowie eine 381 Meter lange Seebrücke mit Riesenrad. Springt ins kühle Nass und steckt die Zehen in den Sand! Zudem könnt ihr im Nordosten der Stadt in den Dünengebieten Oostduinpark oder Meijendel wandern, im Süden locken Kijkduin und Westduinpark. Ihr wollt noch eine weitere beeindruckende Stadt sehen? Dann fahrt mit eurem Hausboot von Den Haag weiter in die Trendstadt Rotterdam – ein absolutes Muss!

 

Vlietland: Erholung, Spaß und Kultur

Fahrrad fahren - Hausbooturlaub Holland

In der Nähe von Den Haag befindet sich zudem eines der größten und schönsten Naturgebiete Hollands: Das Vlietland bietet auf 300 Hektar unzählige Wassersport- und Erholungsmöglichkeiten. Drei Seen mit einer Gesamtfläche von 130 Hektar werden malerisch eingerahmt von Wäldern, Bächen und Liegewiesen. Für große und kleine Abenteurer gibt es eine Kletterinsel, einen Aquapark, Segel- und Surfclubs, Ruderklub, Verleihstationen für Tretboote, Kanus, Ruderboote sowie diverse gastronomische Angebote. Im Sommer finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt. Aktive nutzen die Rad- und Wanderwege in der Umgebung, die zum „Grünen Herzen“ (Groene Hart) oder nach Leiden, Den Haag und Delft führen. Somit könnt ihr das Vlietland ganz entspannt mit eurem Rad vom Hausboot aus erreichen! Vlietland war ursprünglich ein Sandgewinnungsgebiet, hat sich aber seither beständig zu einem der beliebtesten Naturschutzgebiete von Südholland entwickelt. Etwa eine Million Besucher zieht es jedes Jahr in das Badeparadies bei Den Haag!

 

Kagerplassen: Wasserspaß und Tulpenfieber

Hausbooturlaub in Leiden in Holland

Die Kagerplassen sind ein kleines Seensystem im Süden Hollands, nordöstlich vor den Toren Leidens. Ein charmantes Stück Holland, wie es im Buche steht: Entlang der Ufer wechseln sich Windmühlen, Blumenwiesen und saftiges Weideland, wo Tiere grasen ab. Auf dem See kreuzen hübsche Boote, es gibt es breites Wassersportangebot. Zudem können Gäste Wandern, Radfahren oder Angeln. Natürlich lohnt sich bei der Hausbootreise durch Holland auch ein Besuch der Stadt Leiden. Sie ist bekannt als Heimat Rembrandts, für ihre jahrhundertealte Architektur und den botanischen Garten aus dem Jahr 1590. Hier wurde seinerzeit die Tulpe im Westen Europas eingeführt! Entlang der Hausbootroute befindet sich zudem Lisse, die Blumenstadt. Sie ist berühmt für den Keukenhof, die wunderschöne Gartenanlage, die insbesondere zur Tulpenzeit ein Besuchermagnet ist.

 

Nieuwkoop: Wasserstadt nahe Gouda

Hausbooturlaub in Holland

In der Nähe der zauberhaften Stadt Nieuwkoop befinden sich die Seen von Nieuwkopp und Reeuwijk. Das Gebiet hat sich selbst den Beinamen „Herz von Hollands grünem Herzen“ verpasst – und dieser Beiname ist nicht weit hergeholt. Es gibt wunderschöne Fahrradwege, auf dem See selbst darf mit maximal 6 km/h gefahren werden – perfekt für Ruhesuchende, Kanufahrer, Vogelbeobachter und Sportfischer. Die Stadt Nieuwkoop, wo Reisende mit dem Hausboot anlegen, ist einen Besuch wert. Sie lockt mit pittoresken Häusern direkt am Wasser, Nieuwkoop ist von Kanälen durchzogen. Die Umgebung ist sehr gepflegt und hübsch, es gibt einige Restaurants und Bars. Es bietet sich natürlich auch ein Ausflug mit dem Hausboot Richtung Gouda an, der weltberühmten Käsestadt. Besonders schön in der Sommerzeit: der riesige Käsemarkt auf dem Marktplatz!

 

👉 Verfügbarkeitsanfrage

Ein Hausboot mieten im Elsass: Französische (Genuss-)Kultur erfahren

Ein Road Trip mit dem Hausboot? Unbedingt! Eine Region vom Wasser aus zu erkunden, hat einen ganz besonderen Reiz: Urlauber, die ein Hausboot in Frankreich, speziell im Elsass, mieten, lassen [...]

Mit dem Hausboot Südfrankreich erkunden

Unabhängig reisen, den Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht werden, Sightseeing in Maßen genießen und den Tag im entspannten, familiären Umfeld ausklingen lassen: Wer ein Hausboot in [...]

Der schönste Abschnitt Frankreichs: der Canal du Midi

Zweifelsohne: Eine der schönsten Reisearten durch Frankreich ist, ein Hausboot am Canal du Midi zu mieten und führerscheinfrei und völlig entspannt Natur, Kultur und kulinarische Besonderheiten [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten