Am, im und ums Wasser herum: Wo kann man in Frankreich urlaub machen

Savoir-Vivre beim Hausbooturlaub in Frankreich

Die grĂ¶ĂŸte Herausforderung eines Urlaubs in Frankreich ist die Entscheidung: Wo in Frankreich Urlaub machen? Dank des vielfĂ€ltigen Angebots an Hausboottouren umfasst eine Reise immer mehrere Ziele und zahlreiche Erlebnisse. Ob ein Hausbootwochenende im Elsass, ein Bootsurlaub entlang des Canal du Midi oder die Erkundung der Bretagne – sicher ist, Natur, Kultur, Kulinarik und ein komplett entspanntes LebensgefĂŒhl sind dauerhafte Begleiter durch die Hausbootreviere Frankreichs.

 

Hausboot mieten und ein neues Zuhause in Frankreich finden

Zumindest auf dem Papier kommen wir einer Bilderbuchfamilie gleich: Mama und Papa, Tochter und Sohn und Timmy, der Hund. Wenn es um die Urlaubsplanung geht, sind wir zwar auch fĂŒnf Freunde, aber jeder hat ganz individuelle Vorstellungen bezĂŒglich der Reise, wobei fĂŒr Timmy eigentlich nur wichtig ist, dass er mitkommt. Wir haben erstaunlich schnell einen gemeinsamen Nenner gefunden: ein Hausboot in Frankreich. Zur Auswahl standen ein Hausbootwochenende im Elsass mit Abfahrt Lutzelbourg oder ein Hausbootsurlaub entlang des Canal du Midi – jeweils mit Hund. Die Entscheidung fiel auf die Anmietung eines Hausboots zur Erkundung des Canal du Midi und damit auf ein weiteres UNESCO Kulturerbe in unserer „Sammlung“. Was wir alles erlebt haben, lest ihr jetzt in unserem Canal du Midi Hausboot Reisebericht:

 

Die zahlreichen Wege zum perfekten Hausbooturlaub

Reiseziel und Reiseteilnehmer standen fest. Doch bevor wir uns auf den Weg zu unserem neuen Zuhause machen konnten, mussten Folgendes geklĂ€rt werden: Welches Boot und welcher Liegehafen sollten es sein? Ausreichend Platz zu haben, war fĂŒr uns ein wichtiger Aspekt, daher haben wir uns als Neulinge dieser Reiseart fĂŒr den Typ PĂ©nichette Classique entschieden. Das Boot beheimatet bis zu sieben Personen und hat ein breites Deck zum Sonnenbaden. Mit gedrosseltem Motor und Kinderschwimmwesten hatten wir zudem von Anfang an ein gutes GefĂŒhl bezĂŒglich unserer kleinen zwei- und dem Vierbeiner. Das Mieten des Hausboots im Herzen der sĂŒdfranzösischen KanĂ€le ist an vier LiegehĂ€fen möglich: NĂ©gra, Bram, Argens und Lattes. Jeder Einzelne gibt ganz unterschiedliche Ausblicke auf die Regionen rund um den Canal du Midi und der Camargue. Im Familienrat hat Argens-Minervois das Rennen gemacht – entscheidend war die KanalbrĂŒcke von BĂ©ziers.

 

Eine Perle, viele SchmuckstĂŒcke

Egal, fĂŒr welche Hausboottour man sich in Frankreich oder z.B. auch speziell im Elsass entscheidet, die (Kurz-)Urlaube sind Abwechslung pur. Auf unserer Route gen Osten mit Start in Argens-Mivervois, der sogenannten Perle des Kanals, haben wir architektonische SehenswĂŒrdigkeiten wie die malerische RundbrĂŒcke in Le Somail und die gotische Kathedrale, die zu den höchsten in ganz Frankreich zĂ€hlt, in Narbonne bestaunt und BĂ©ziers, eine der Ă€ltesten StĂ€dte Galliens (unter anderem fĂŒr Wein und Branntwein bekannt) erkundet. Hier in BĂ©ziers erwartete uns auch der Höhepunkt der Tour, die 240 lange, 28 breite und 12 Meter hohe KanalbrĂŒcke. Mit ihren sieben Bögen ist das Bauwerk, das ĂŒbrigens schon seit 1858 in Betrieb ist, aus jeder Perspektive ein Top-Fotomotiv. Aber die Ansicht vom Hausboot, direkt vom Canal du Midi aus, ist wirklich einzigartig! Alternativ hĂ€tten wir Carcassonne in westlicher Richtung ansteuern können und wĂ€ren auf das „Venedig des Minervois“, PuichĂ©ric, und die seltene Dreifachschleuse getroffen.

 

Ein „wasserdichtes“ Familienabenteuer

Ich gebe zu, der Urlaub war ein Experiment. WĂŒrden wir uns auf engem Raum verstehen, ist die Mischung aus Entspannen und Erleben ausgewogen? Wir beantworten die Fragen einstimmig mit JA und einem zustimmenden „Wuff“! Ein Hausboot im Elsass oder auf dem Canal du Midi zu mieten, ist fĂŒr alle Generationen eine unvergessliche Unternehmung, bei der jeder im wahrsten Sinne des Wortes Raum fĂŒr sich findet. Wir haben unterwegs so viel unternommen und gesehen und konnten die EindrĂŒcke ganz gemĂŒtlich am Abend teilen. Und die Tatsache, dass wir unseren Timmy mitnehmen konnten, war fĂŒr uns alle ein absoluter Pluspunkt – und Grund, schon jetzt die nĂ€chsten Hausbootferien zu planen.

 

Zu Gast im KĂ€separadies Gouda: Mit dem Hausboot durch Holland

Holland ist eines der beliebtesten Fahrgebiete fĂŒr Reisende auf dem Hausboot. Kein Wunder, denn die Idylle und das verzweigte Wasserwegenetz sind ideal fĂŒr eine entspannte Auszeit auf dem Wasser. [...]

Auf dem Plauer See Hausboot fahren: Ein tolles Revier fĂŒr AnfĂ€nger

Zum ersten Mal Hausboot fahren? Hausbootreisen liegen im Trend und manch einer plant erstmals, einen Urlaub mit Familie oder Freunden auf einem Hausboot zu verbringen. Frankreich, Holland, [...]

Bootstour Lothringen: Hausboot fahren in der Region Grand Est

Eine Bootstour in Lothringen durch Frankreichs „Großen Osten“ Um mehr ĂŒber die Möglichkeiten einer Bootstour in Lothringen zu erfahren, sollte man sich zunĂ€chst mit der genauen Lage der Region [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

  • Hidden
  • Hidden

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestÀtigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten