Freiburg – 18. September 2020.

 

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die Hausbootsaison auf europäischen Binnenwasserstraßen seit Anfang Juli wieder normal aufgenommen wurde.

Während der Schließung unserer Basen haben wir daran gearbeitet, die Boote für die Saison bereitzumachen und haben ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet, um Ihren Urlaub problemlos und sicher zu gestalten. Wir haben unseren Check-In Vorgang angepasst, um Wartezeiten zu vermeiden und ihn so effizient wie möglich zu machen, und haben unser Konzept rundum auf Herausforderungen wie Social Distancing und viruzide Desinfektion modifiziert.

Bitte seien Sie versichert, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Partner unsere höchste Priorität haben.

In der gegenwärtigen Situation ist ein Hausbooturlaub wahrscheinlich eine der sichersten und entspanntesten Reisearten: Sie tauchen ein in die Natur, abseits der Masse, reisen flexible und unabhängig von A nach B in einem vollständig ausgestatteten Boot. Zudem sind alle unsere Häfen mit dem eigenen Pkw erreichbar.

Wir freuen uns schon darauf, Sie bald an Bord eines unserer Locaboat-Hausboote zu begrüßen!

Bis dahin – bleiben Sie sicher und gesund.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

interrogationWelche Locaboat-Häfen sind derzeit geöffnet?

bulle

Unsere Liegehäfen in Frankreich, Deutschland, Holland, Irland und Italien sind geöffnet! Abhängig vom Zielgebiet gelten einige Hygienebeschränkungen:

  • In Italien ist unsere Basis geöffnet.
    Wichtig: Sollten sich mehrere Haushalte an Bord befinden, muss jeder sein eigenes Bad haben. Ein Abstand
    von 1,5 Metern muss jederzeit innerhalb der Crew eingehalten werden.
  • In Holland sind beide Liegehäfen derzeit geöffnet.
    ACHTUNG: Sie reisen mit mehr als einem Haushalt? Dann
    müssen Sie ein Boot mieten, das für jeden Haushalt einen eigenen Schlaf- und Nassbereich hat. Zudem
    müssen an Bord 1,5 Meter Abstand eingehalten werden. Bei Nichteinhaltung droht bei einer Polizeikontrolle
    eine Strafe in Höhe von bis zu 390 Euro.

 

Diese Regelungen können sich abhängig von neuen offiziellen Ankündigungen der örtlichen Behörden ändern.
Bitte überprüfen Sie vor Reiseantritt die aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen des Zielgebietes!

 

interrogationIch muss meine Hausbootreise wegen Covid-19 absagen, bekomme ich eine Rückzahlung?

bulle

Sollte Ihre Basis wegen Covid-19 geschlossen sein oder sollten Sie wegen des Virus nicht reisen können (z.B.
Reisewarnung) können Sie Ihre Reise bis zu 48 Stunden vor Reiseantritt ohne Gebühr umbuchen. In anderen
Fällen wird eine Stornogebühr analog AGB’s fällig.

interrogationWelche Maßnahmen trifft Locaboat hinsichtlich Covid-19 auf den Booten und an den Häfen?

bulle

Wir haben ein neues Vorgehen, um Ihren Aufenthalt vom Check-In bis zu Ihrer Abreise sicher zu gestalten.
Beim Check-In werden Sie gebeten, eine Erklärung zu unterzeichnen, dass Sie und Ihre Crew gesund sind.

Mehr Informationen im PDF im Anhang

interrogationWas passiert, wenn Sie an der Basis einen Covid-19 Fall haben?

bulle

Im Falle einer Infektion an unserer Basis wird der Hafen sofort geschlossen, um Gäste und Personal zu
schützen. Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren und Ihnen einen alternativen Hafen anbieten oder
Ihnen eine Umbuchung ermöglichen.

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten