Mit dem Hausboot durch Frankreichs Schleusenlandschaft

Wer während eines Hausbooturlaubs in Frankreich die Kanäle des Landes erkundet, begibt sich auf eine abwechslungsreiche Entdeckerreise zu Wasser und zu Land. Die Flüsse in Südfrankreich und im Norden des Landes führen zu historischen Städten wie Toulouse im Herzen des Südens, zu malerischen Dörfern im Elsass, zu den tiefen Wäldern der Ardennen, von der natürlichen Schönheit der Petite Camargue bis hin zum Mittelmeer auf dem Fluss Rhône. Besondere Reisehöhepunkte während Ihres Hausbooturlaubs in Frankreich – sowohl für Hausbootneulinge und Wiederholungsurlauber als auch für Kinder und Erwachsene – sind jedoch die Schleusen. Ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie sich 17 Schleusen in ein spannendes Abenteuer verwandeln: Ihre Fahrt durch das Schiffshebewerk im Elsass!

 

Stadt, Land, Fluss: Urlaub mit dem Hausboot ist immer die richtige Antwort!

Egal, ob Sie auf Frankreichs längstem Fluss unterwegs sind oder die Kanallandschaft ganz im Süden der Gourmetdestination entdecken, ein Hausboot in Frankreich zu mieten, bedeutet dem eigenen Rhythmus zu folgen und ganz entspannt, mit Abstand zu großen Reisegruppen, Urlaub zu machen – und das ohne Führerschein, aber auf Wunsch mit Kind und Hund! Bei Familien ist Urlaub auf einem Hausboot durch das Elsass und in den Ardennen besonders beliebt. Die Touren sind in doppelter Hinsicht eine Genussreise, denn Entspannung und gutes Essen gehören zu diesem verlängerten Wochenende auf dem Wasser – oder noch besser: gleich einer ganzen Woche – dazu. Vom gut erreichbaren Lutzelbourg oder der Basis Pont-à-Bar starten die Hausbootferien in abwechslungsreiche Reviere. Beeindruckende Natur und eine Zeitreise in die europäische Geschichte erleben Sie, wenn Sie mit Ihrem in Frankreich gemieteten Hausboot die Ardennen, den Kriegsschauplatz Verdun sowie Kunst und Kultur im belgischen Namur erkunden. Ebenso vielfältig gestaltet sich Ihr Hausbooturlaub auf den Flüssen Frankreichs, wenn von Sie von Lutzelbourg in Richtung Nancy oder Straßburg fahren. Wer sich bei der Anmietung des Hausbootes für die Bootsvariante „Pénichette Terrasse“ mit großzügigem Platzangebot entschieden hat, kann es sich nun auf der überdachten Heckterrasse gemütlich machen und die malerische Landschaft vorbeiziehen lassen. Allerdings ist es unbedingt empfehlenswert, Landausflüge zu unternehmen. So locken, je nach Route, nicht nur UNESCO-Welterbestätten wie der Place Stanislas in Nancy, das europäische Viertel in Straßburg, Wander- oder Radtouren auf den Treidelpfaden am Ufer des Flusses Maas und die Badestrände am Étang de Gondrexange, sondern auch kulinarische Spezialitäten wie Flammkuchen, Macarons, Sauerkrautgerichte und Quiche Lorraine.

 

Das Schiffshebewerk Elsass – 44,55 Meter statt 17 Schleusen

1969 in Betrieb genommen, ist das Schiffshebewerk von Saint-Louis-Arzviller im Elsass ein echter Hingucker, ein Meisterwerk der Ingenieursbaukunst und: eine Abkürzung der ganz besonderen Art. Wer mit dem Hausboot in Frankreich unterwegs ist, minimiert dank des Schiffhebewerks seine Fahrzeit zwischen Nancy und Straßburg um einen Tag. Die Hausboote werden in einer riesigen Wanne mit dem Schrägaufzug nach ca. 20 Minuten vom bergseitigen Kanal zum talseitigen Kanal oder umgekehrt befördert. Das imposante Bauwerk ersetzt mit einem Höhenunterschied von 44,55 Metern 17 vormalige Schleusen. Natürlich sind hier Schleusenwärter im Einsatz, die, wenn Unsicherheiten aufkommen, bei der Ein- und Ausfahrt, helfen. Zweifelsohne ist dieses historische Schiffshebewerk ein absoluter Höhepunkt für alle, die im Nordosten Frankreichs unterwegs sind.

 

Im Herzen der Kanäle Südfrankreichs

Der Reiz der Flüsse Frankreichs spiegelt sich in mediterraner Atmosphäre und französischem Lebensgefühl, stete Begleiter während des Hausbooturlaubs in Frankreich, wider. Im Süden versprüht die Fahrt entlang des Canal du Midi pure Magie – landschaftliche Traumkulissen gepaart mit faszinierender Geschichte und Kultur sowie die herrliche Landesküche mit Spezialitäten, die Sie in absoluter Privatsphäre auch auf dem Hausboot genießen können, erfüllen generationsübergreifend ganz unterschiedliche Reiseträume. Vom Kanalsystem zur Mittelmeerlandschaft, mit einem Angebot von vier Abfahrtshafen zur Anmietung Ihres Hausboots in Frankreich, sind zahlreiche Fahrreviere auf dem Canal du Midi einfach erreichbar und mit jeweils einzigartigen Sehenswürdigkeiten gespickt.

 

Hausbootferien im Elsass und das Schiffshebewerk Arzviller

Was für ein Aufzug! Nur, wer ab Lutzelbourg sofort die östliche Richtung einschlägt und sich durch die Schleusen nach Saverne und weiter nach Strasbourg begibt, lernt das Schiffshebewerk [...]

Wo ist der Elsass am Schönsten mit Boot?

Der eine sagt „der Elsass“, die anderen „das Elsass“. Aber ist es nicht eigentlich ziemlich nebensächlich? Fakt ist: im Elsass lassen sich wunderbare Tage auf dem Hausboot verbringen und dabei [...]

Wo kann man in Deutschland auf einem Hausboot Urlaub machen?

Rhein, Donau, Elbe, Mosel, Main, Weser, Spree, Isar, Oder, Havel, Aller, Ems: Deutschland hat viele faszinierende Flüsse, Wasserwege, Ufer und Landschaften, die sich für einen Hausbooturlaub nur [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

  • Hidden
  • Hidden

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten