Austernzucht und Weinbau am Étang de Thau: Mit Hausboot die Camargue erleben

Hausbootfahren in der Lagune! Wer mit seinem Hausboot führerscheinfrei ab der Locaboat Basis Lattes in der urwüchsigen Camargue in Südfrankreich unterwegs ist, kommt früher oder später an ihm vorbei: dem Etang de Thau , der sich als 18 Kilometer lange Lagune nahe am Mittelmeer erstreckt und ebenso beim Hausboot mieten Canal du Midi ab Argens entdeckt werden kann. Woher stammt der Name „ Étang de Thau “? Der Etang de Thau ist auch als Bassin de Thau oder als Thau-See bekannt. Das französische Wort étang bezeichnet eigentlich eine stehende Wasserfläche, doch trifft dies hier nicht zu: Über den Canal du Midi wird der Etang de Thau mit Süßwasser aus den Pyrenäen gespeist, dazu mit Flusswasser aus den Cevennen. Das Wort Thau geht vermutlich auf einen Ausdruck der Römer für „sumpfiges Gelände“ zurück. Eine Stadt Thau gibt es an den Ufern des Etang de Thau jedenfalls nicht – dafür andere tolle Städte, die es zu entdecken gilt!

Sète und Frontignan – Ein Städtetrip mit dem Étang de Thau Hausboot

Die Städte Frontignan und Sète liegen am Étang de Thau und sind für den Frankreichkenner Namen, die nach Urlaub klingen. Frontignan, Stadt mit 23.000 Einwohnern, hat eine sieben Kilometer lange Küste und Mittelmeer-Strände, die im Sommer Sonnenanbeter anlocken. Sehenswert ist der historische Stadtkern mit der zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbauten St. Paul-Kirche. Frontignan verlässt man selten, ohne einen Muskatwein gekostet zu haben! Der fruchtig-würzige Süßwein „Muscat de Frontignan“ spiegelt den Geschmack des Sommers wider – und macht sich auch gut bei einem Sonnenuntergang auf dem Étang de Thau Hausboot, am Ende eines schönen Tages. Fast doppelt so viele Einwohner wie Frontignan hat das direkt am Étang de Thau gelegene Sète. Die Stadt Sète nimmt eine äußerst interessante Lage ein. Auf einer schmalen Landzunge schlängelt sie sich zwischen Mittelmeer und Étang de Thau und ist damit von beiden Seiten von Wasser umgeben. Wo viel Wasser vorhanden ist, kommt gern der Vergleich mit Venedig ins Spiel. Hier also haben wir unser kleines „Venedig des Languedoc“! Läden mit Souvenirs und Lokalitäten, ähnlich Venedig, findet man am Canal Royal, der das Zentrum der Stadt bildet. Lebhaft geht es zu in Sète, doch zwischen den pittoresken Stadtmauern ist immer auch Platz für eigene Entdeckungen. Und Geschmacksproben.

 

Étang de Thau Spezialitäten: Hausbooturlaub mit Genuss

In der Markthalle von Sète werden frische mediterrane Spezialitäten feilgeboten und wer Fisch mag, ist klar im Vorteil. Denn hier befindet sich der größte Fischereihafen Frankreichs zum offenen Mittelmeer hin. In den Fischrestaurants von Sète werden Tintenfisch und Meeresfrüchte sowie Austern, diese direkt aus dem Étang de Thau, feilgeboten. Mit Hausboot Frankreich erkunden ist ein Fest für die Sinne! Und so gibt es auch zwischen Étang de Thau und Canal du Midi unzählige Einkehrmöglichkeiten, Restaurants und Terrassen. Das Touristenbüro „Office de Tourisme de Sète“ gibt Auskunft über gute Adressen. Und Anglern, die ihr Glück selbst probieren wollen, Tipps zum Etang de Thau angeln von Dorade und Loup de Mer. Schon mal Austern probiert? Die Austern des Étang de Thau sind berühmt, weit über die Grenzen Frankreichs hinaus. Französische Austern zählen zu den edelsten Austern weltweit. In diesem Lagunensee in Südfrankreich sind einige der wichtigsten Muschel- und Austernzuchten der Welt angelegt und vom Etang de Thau stammen ganze 80 Prozent der französischen Mittelmeerproduktion an Austern und Muscheln! Austern-Kenner wissen: Eine intensive und fleischige Geschmacksnote ist typisch für die in Frankreich gezüchteten Austern.

Der Étang de Thau – ein Biotop, im Einklang mit sich selbst

Austern sind anspruchsvoll und benötigen ein intaktes Gewässer, um sich voll zu entfalten und ihrem edlen Ruf gerecht zu werden. Da ist es nur natürlich – und löblich -, dass für den Etang de Thau Hausbooturlaub und die Überquerung des Sees ein paar strikte Richtlinien gelten: So dürfen Toiletten, Duschen oder Spülbecken auf Hausboot und Pénichette während der Überfahrt nicht genutzt werden! Die Nicht-Beachtung kann mit einer empfindlichen Geldstrafe einhergehen. Doch angesichts der Naturschönheit rundherum, dürfte dieser Beitrag zum Naturschutz eine klare Sache sein. Daran erinnern auch die Flamingos: Am Étang de Thau sind sie keine Seltenheit! Den niedrigen Wasserstand von 4,50 Metern und den Futterreichtum schätzend, stehen sie sich hier während der Sommermonate gern mal ein Bein in den Bauch! Und noch einer steht auf klares Wasser: Das Seepferdchen! Der Etang de Thau ist Lebensraum verborgener Seepferdchen-Arten und gibt Aufschluss über die Artenentstehung. Der Wert des Sees als Biotop ist nicht zu unterschätzen und über sauberes Wasser freuen sich alle – ebenso die Hausbootcrew, die im Etang de Thau baden will. Die Sandbank „Le Toc“ eignet sich hervorragend dafür!

Manchmal aufbrausend: Der Étang de Thau zeigt Charakter

Der Étang de Thau liegt als Binnenlagune zwischen den Städten Sète und Agde. Für Kenner der Wasserwege: Zwischen Canal du Rhône à Sète und Canal du Midi. Mit dem berühmten Canal du Midi, der seine Höhenunterschiede mit Schleusen überwindet und schließlich im Etang de Thau mündet, kann der Lagunensee es landschaftlich nicht ganz aufnehmen, seicht und flach wie er ist. Doch hat das fast schleusenfreie Hausbootfahren ebenfalls seinen Reiz. Die Camargue ist für eine Hausbootfahrt ohne viele Schleusen wie geschaffen! Rein landschaftlich gesehen ist der Etang de Thau mit seiner 75 Quadratkilometer großen Fläche also eher ein See für den zweiten Blick. Er ist malerisch, doch nicht prätentiös. Dabei hat er unter seiner Oberfläche eine Menge zu bieten. Er ist von vielseitiger Natur und offenbart dem Besucher das, was die Region Languedoc-Roussillon ausmacht. Stille Wasser sind tief? Dann sind aufgewühlte Wasser flach, und das trifft ziemlich gut auf den Etang de Thau zu! Nicht einmal 5 Meter tief, kann er ganz schön viel Wind machen. Manchmal zeigt sich tatsächlich ein fast aufbrausender Charakter! Dann fegt über dem Etang de Thau der Wind und die Überquerung des Sees mit dem Hausboot ist damit infrage gestellt, denn sie ist nur bis zu einer Windstärke von 3 Beaufort erlaubt! Der Kontakt zum Liegehafen ist unabdingbar. Hier werden Prognosen gegeben, und – wenn nötig – zeitweilige Fahrverbote erteilt. Der Wind sollte immer in die Reiseplanung einbezogen werden. Gerade bei einer einwöchigen Einwegfahrt zwischen Lattes und Argens, bei der es auf das rechtzeitige Eintreffen des Hausbootes am Ankunftshafen ankommt.

Aktive Hausboot Ferien am Étang de Thau

Der Étang de Thau ist meist noch nicht die Endstation des Hausbooturlaubs. Zu vieles gibt es im Hausboot Urlaub in Südfrankreich zwischen den Locaboat Liegehäfen Lattes, Argens, Bram und Négra zu entdecken! Doch ist der Aufenthalt hier angenehm und vielseitig, das Mittelmeer mit seinen Stränden immer in Reichweite. Und der Etang de Thau in Frankreich ist nicht allein ein geschütztes Naturparadies, sondern auch ein aktiver Ort für Wassersportler. Winde und Wellenverhältnisse locken Windsurfer an den Étang de Thau, es gibt einige Kitesurfschulen. Das Festland lässt sich – neben einem Ausritt auf einem der berühmten weißen Camargue Pferde! – bestens mit dem Fahrrad erkunden. An der Locaboat Basis kann man Unisex Fahrräder mieten und damit den Radius der Hausboot Ferien Etang de Thau erweitern. Im Office de Tourisme von Sète gibt es Tipps für das Fahrradfahren rund um den Etang de Thau: Wo lässt sich gut fahren und mit welcher Länge sowie Dauer der Etappen ist zu rechnen? Wo kann Wasser aufgefüllt werden, wo gibt es Möglichkeiten zur Erfrischung? Das führerscheinfreie Étang de Thau Hausboot von Locaboat ist die perfekte Basis, um das Naturschutzgebiet Camargue und seine faszinierenden Bewohner kennenzulernen.

Auf dem Plauer See Hausboot fahren: Ein tolles Revier für Anfänger

Zum ersten Mal Hausboot fahren? Hausbootreisen liegen im Trend und manch einer plant erstmals, einen Urlaub mit Familie oder Freunden auf einem Hausboot zu verbringen. Frankreich, Holland, [...]

Bootstour Lothringen: Hausboot fahren in der Region Grand Est

Eine Bootstour in Lothringen durch Frankreichs „Großen Osten“ Um mehr über die Möglichkeiten einer Bootstour in Lothringen zu erfahren, sollte man sich zunächst mit der genauen Lage der Region [...]

Wo ist es mit dem Hausboot am schönsten?

Da sich auf die Frage Wo ist es mit dem Hausboot am schönsten unmöglich eine allgemein gültige Antwort finden lässt, wollen wir dabei helfen, das individuelle Lieblingsreiseziel für den [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

  • Hidden
  • Hidden

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten