Mieten Sie ein führerscheinfreies Hausboot in Irland: Die mystische und einzigartige Flusslandschaft wird Sie bezaubern! Lassen Sie sich vom irischen Lebensgefühl packen und genießen Sie das sanfte Plätschern der Wellen des Shannon und die Lieder irischer Interpreten. Genießen Sie einen Hausbooturlaub voller Charme und Geheimnissen auf den Wasserwegen Irlands, wo das grünste Gras wächst!

Ein Hausbooturlaub in Irland: Mehr als nur „die grĂĽne Insel“

Bei dem Wort Irland tauchen viele Bilder in uns auf: Eine Heidelandschaft voller Erika, die irische Sprache Gälisch, die gemütlichen Pubs, wo Guinness eine Institution ist und die tiefverwurzelte Inselkultur. Die kleine grüne Insel, die von zahlreichen Flüssen und Kanälen durchquert wird, kann am besten mit dem Hausboot erkundet werden. Der Shannon und der Erne gelten als Anglerparadies, aber auch Freunde des Golfspielens kommen voll auf ihre Kosten. Wie Blattadern durchziehen die Wasserwege das Herz Irlands mit seinen erhabenen Burgen, Dörfern aus Granitstein, lebendigen Städten, Megalithen, tausendjährigen Wäldern, Klöstern und Herrenhäusern. Eine 5000-jährige Geschichte, ruhige Gewässer, ein einzigartiges Licht, all das können Sie von Ihrem eigenen Hausboot aus bewundern. Einzig und allein Sie bestimmen den Rythmus der Reise. Das Land der Geheimnisse und Legenden enthüllt sich Ihnen während Ihres Hausbooturlaubs auf wundersame Weise. Dieses Hausbooterlebnis in Irland bietet eine ebenso originelle sowie spektakuläre Reise.

Shannon und Erne, eine wunderbare schiffbare Region

Mieten Sie ein Hausboot in Irland und genießen Sie eines der längsten Gewässersysteme Europas ─ und das in ruhiger und unberührter Natur. Eine einfache Steuerung sowie ein unkompliziertes Handling verleihen Ihrer Fahrt mit dem Hausboot ab unseren Abfahrtshäfen Banagher und Carrick-on-Shannon den richtigen Urlaubsrhythmus.

Shannon & Erne

Ein traumhafter Hausbooturlaub in Irland vom größten Fluss, dem Shannon, bis zum Erne.

zigzag

An alle Nachwuchs-Kapitäne: Mit Locaboat ist alles im Lot!

Wer träumt nicht davon, ein Hausboot in Irland zu mieten? Irland auf seinen Flüssen und Seen zu entdecken ist eine geniale Urlaubsidee, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben. Ihre Reiselust wird sich durch den Service unserer Häfen, die Qualität unserer Flotte, unsere Strecken und die Unkompliziertheit eines Hausbooturlaubs im Land der Kelten schnell wecken lassen. Mieten Sie ein Hausboot in Irland und begeben Sie sich auf die Spuren der Wikinger, die auch die Flüsse Irlands hinauffuhren.

Druiden, Poeten und Künstler sind die Titelfiguren Irlands, das uns so begeistert. Als Kapitän des einfach zu steuernden Hausboots erleben Sie hautnah das Land der unzähligen Möglichkeiten. Vergnügen und Erkunden lassen sich in Ihrem Hausbooturlaub leicht kombinieren, denn hier ist die einzige Parole: „céad míle fáilte“, die wörtlich „Hunderttausendfach willkommen“ heißt! Die Iren gelten als eines der freundlichsten Völker der Welt, wie Sie tagtäglich entlang der Flüsse, der Kanäle und an Land feststellen werden. Auch wenn Sie Irland schon einmal mit dem Auto besucht haben sollten Sie das Irlanderlebnis mit der Pénichette® nicht auslassen. Und um das Abenteuer abzurunden brauchen Sie nur Fahrräder von Ihrem Ausgangshafen mit an Bord mitnehmen, und schon sind Sie an Land so mobil und frei wie auf dem Wasser selbst.

Mit dem Hausboot in Irland Hausbootferien in Irland: Abenteuer und Erholung

Mieten Sie ein fĂĽhrerscheinfreies Hausboot in Irland: Die mystische und einzigartige Flusslandschaft wird Sie in den Bann ziehen! Lassen Sie sich vom irischen LebensgefĂĽhl packen und genieĂźen Sie einen Hausbooturlaub voller Charme und Geheimnissen auf den Wasserwegen Irlands, wo das Gras noch grĂĽner wirkt.

Mit dem Hausboot durch Irland: Die grĂĽne Insel mal anders

Allein das Wort Irland zaubert dutzende Bilder in den Kopf: idyllische Heidelandschaft voller Erika, freundliche Iren, gemütliche Pubs, köstliches Guinness und grün, so weit das Auge reicht. Wer Irland mit dem Hausboot erkundet, findet auf der grünen Insel ein echtes Wasserparadies vor, das von zahlreichen Flüssen und Kanälen durchzogen wird. Der Shannon und der Erne gelten als Anglerparadies im Herzen der Insel, entlang der Strecke sehen Reisende mit dem Hausboot in Irland erhabene Burgen, Dörfer aus Granitfelsen, lebendige Städten, tausendjährige Wälder, Klöster und prächtige Herrenhäuser. Das alles gepaart mit einer 5000-jährigen Geschichte, ruhigen Gewässern und einzigartigem Licht – Irland auf dem Hausboot erleben ist ein wahrgewordener Reisetraum. Einzig Sie allein bestimmen den Rhythmus der Reise. Bereisen Sie auf dem Hausboot den Shannon-Erne-Kanal, der den Treffpunkt zweier Flüsse in Irland bildet. Hausbootferien auf dem Shannon stehen auf der Liste vieler Naturliebhaber ganz weit oben. Der Locaboat-Abfahrtshafen für die Reise auf dem Hausboot durch Irland befindet sich in Carrick-on-Shannon, dem perfekten Ausgangspunkt für eine Tour auf dem Hausboot auf dem Shannon. Keine Handelsschifffahrt, 220 Kilometer Länge, nur sechs Schleusen: der perfekte Urlaub auf dem Wasser. Sie können Ihre Hausbootreise durch Irland auch in Banagher oder Bellanaleck starten und sich von der Mystik und Schönheit der Insel verzaubern lassen. Ein Hausbooturlaub in Irland: Mehr als nur „die grüne Insel“!

zigzag

Irland mit dem Hausboot: Die irische Lebensart

Druiden, Poeten und Künstler – wer die grüne Insel bereist, wird ihre mystische Vergangenheit und ihre Charaktere lieben. Als Kapitän eines Hausboots in Irland reisen Sie durch das Herz der irischen Lebensart. Sie werden immer wieder „céad míle fáilte“ hören, das wortwörtlich „Hunderttausendfach willkommen“ heißt! Die Iren gelten als eines der freundlichsten Völker der Welt – bei Ihrer Reise auf dem Hausboot in Irland werden Sie tagtäglich erleben warum. Tauchen Sie entlang der Flüsse, der Kanäle und an Land tief in die Kultur ein. Wer Irland mit dem Hausboot bereist, wird schnell das Besondere finden, es ist kein Land für eine schnelle Sightseeingtour. Durch die jahrtausendealte Besiedlungsgeschichte warten an jeder Ecke Sehenswürdigkeiten, Mythen und Sagen. Überall auf der Insel gibt es Megalithgräber aus der Jungsteinzeit, später kamen die Kelten nach Irland. Neben spannenden Geschichten, Sagen und Märchen verarbeiten die Iren ihre Vergangenheit auch in Liedern und Gedichten. In der heutigen Zeit sind die Iren berühmt für ihre Lebensfreude: Sie singen, tanzen und lachen gerne und viel. Besonders in den zahlreichen irischen Pubs wird diese Liebe zum Leben spürbar. Kommen Sie in Kontakt mit den Einheimischen und lassen Sie sich von Ihrem Charakter verzaubern – nachdenklich, kauzig, humorvoll und auch ein wenig melancholisch. Irland ist auch ein Land der Individualisten, der interessanten Charaktere. Ähnlich herzliche Erfahrungen mit Einheimischen machen Sie mit dem Hausboot in Holland!

zigzag

Ab Carrick-on-Shannon mit dem Hausboot Irland entdecken

Für alle, die Irland mit Hausboot bereisen wollen, ist der Ort Carrick-on-Shannon in der Grafschaft Leitrim der ideale Ausgangspunkt. Es ist das Herz der Binnenschifffahrt auf der grünen Insel, schon seit den frühen 70ern starten von dort aus Hausboote in Irland. Seither hat sich der Ort verändert, ist gewachsen und bietet Urlaubern, die von dort aus per Boot reisen, nun alles, was das Herz begehrt. Carrick-on-Shannon befindet sich am nördlichen Shannon, der als lebendigster Teil des Flusses gilt. Entlang der Strecken reihen sich kleine, charmante Dörfer aneinander, die meisten bieten exzellente und kostenfreie Anlegemöglichkeiten für Boote. Weiter gen Norden lockt der Lough Key, eine der schönsten Seenlandschaften Irlands. Wir empfehlen Ihnen hier anzulegen und den „Rockingham Forest Park“ zu besuchen. Dort befindet sich ein Turm, von dem aus der Ausblick auf den See schlicht atemberaubend ist.

Reisen Sie mit Ihrem Hausboot auf dem Shannon weiter flussaufwärts nach Boyle, wo Sie die lebendige Pubkultur der grünen Insel entdecken können – sehr urig, sehr authentisch! Alternativ schippern Sie über die Shannon-Erne-Wasserstraße weiter in den Lough Erne, ebenfalls pittoresk und typisch-irisch. Von Carrick-on-Shannon aus können Sie mit dem Hausboot auch gen Süden fahren, durch den Jamestown Canal, eine Art Umgehungswasserstraße bei Jamestown und Drumsna. Wenig später treffen Sie auf den Lough Boderg, wo Sie mit dem Hausboot in Irland entweder dem Shannon flussabwärts folgen oder in die Kilglass Lakes abbiegen, ein ruhiges, wunderschönes Seengebiet. Der nächste Halt ist Lanesborough am Eingang zum Lough Ree, einer der beiden großen Seen des Shannon. Schippern Sie entweder nach Portrunny mit seinem großen Hafen oder weiter in Richtung Glasson, einem Paradies für Golfer mit eigenem Hafen. Ganz im Süden der Gegend befindet sich die größte Stadt am Shannon: Athlone. Hier finden Sie dutzende Geschäfte, Supermärkte, Kinos, Unterhaltungsmöglichkeiten und natürlich Pubs sowie Restaurants. Eine ähnliche Mischung aus kleinen Dörfern und großen Städten erleben Sie mit dem Hausboot in Deutschland!

zigzag

Hausbooturlaub in Irland ab Banagher

Der neue Locaboat-Liegehafen in Banagher befindet sich im Bezirk Offaly – perfekt, um mit dem Hausboot den unteren Shannon südlich von Athlone zu erobern. Zu den Must-Sees mit dem Hausboot in Irland zählt auf jeden Fall Portumna, eine Stadt wie aus dem Bilderbuch. Sie liegt im äußersten Südosten der weltberühmten Graftschaft Galway. Besonders pittoresk: das mystische und prachtvolle Renaissanceschloss. Nahe Portumna mündet der Shannon in den größten See im irischen Wasserstraßensystem. Der riesige See Lough Derg lockt mit malerischen kleinen Dörfern wie Garrykenney oder Mountshannon rundherum und einem Panorama mit Bergen, die flach in den See abfallen – das unterscheidet den Lough Derg von den eher flachen Landschaften des Lough Ree. Sie mögen endlos-wirkende Seenlandschaften? Dann bereisen Sie mit dem Hausboot die Mecklenburgische Seenplatte. Wer mit dem Hausboot durch Irland schippert, freut sich hier über eine endlose Auswahl an schönen kleinen Häfen mit Liegeplätzen.

Hier gibt es so viel zu sehen, dass man auf dem Hausboot in Irland allein auf dem See eine Urlaubswoche verbringen könnte! Auf der Westseite des Sees können Sie mit dem Hausboot in Irland einen Abstecher auf den Scarriff River wagen, der in einen gleichnamigen Ort mündet. Der Weg ist dank dichter Bewaldung entlang der Ufer irisch-mystisch und wunderschön. Sie haben genug von dem Lough Derg gesehen? Dann ab nach Norden durch Banagher und auf nach ins lebendige Ballinasloe mit Pubs, Geschäften, Restaurants sowie einem modernen Hafen mit schönen Liegeplätzen. Zurück in Richtung Banagher passieren Sie mit dem Hausboot in Irland Shannonbridge mit seiner langen Bogen-Brücke und einem alten Fort, in dem sich heute ein hervorragendes Restaurant befindet. Wenig später erreichen Sie mit dem Hausboot auf dem Shannon eine der bekanntesten Attraktionen Irlands: Clonmacnoise, die berühmte frühchristliche Siedlung aus dem 6. Jahrhundert. Mystisch, wunderschön und mit dem Hausboot perfekt zu erreichen: Sie bewundern die Ruinen einer Kathedrale, insgesamt sieben Kirchen, zwei Rundtürme, drei Hochkreuze sowie das größte Aufkommen frühchristlicher Grabsteine im westlichen Europa.

zigzag

Deftig und bodenständig: Kulinarische Tipps für die Reise in Irland per Hausboot

Ein Urlaub auf dem Hausboot in Irland bedeutet auch, die Speisen der grünen Insel zu probieren. Die Küche ist aufgrund der Vergangenheit des Landes und des britischen Einflusses nicht fein, sondern eher deftig und bodenständig mit herzhaften Eintöpfen und Aufläufen. Im Kern bilden Fleisch, Gemüse und Kartoffeln die Basis – nicht gerade raffiniert. Kein Wunder: Über Jahrhunderte wurde Irland von der englischen Kolonialmacht beherrscht, der Großteil der Bevölkerung lebte in Armut. Zudem litt die Insel unter einer verheerenden Hungersnot mit über einer Million Toten. Dementsprechend stellt sich das Verhältnis der Iren zur Küche dar: nahrhaft, sättigend, bodenständig. In den vergangenen Jahren erfindet sich die Küche der grünen Insel allerdings neu, Klassiker werden neu interpretiert. Was früher verpönt war, erfährt heute Wertschätzung: Klassiker wie Shepherds Pie und Irish Stew stehen auf den meisten Speisekarten ganz oben.

Von der Weide auf den Teller kommen Angus-Rind oder irisches Lamm. Besonders leicht ist die irische KĂĽche nicht, das wird auch beim FrĂĽhstĂĽck ersichtlich: Eierspeisen, Porridge, WĂĽrstchen und Kartoffelecken zählen zu den morgendlichen Spezialitäten. Es lässt sich in Irland gut und gĂĽnstig speisen: Wer nicht so viel Geld in der Urlaubskasse hat, der sollte die Hausmannskost in den Pubs, auch „Pub Grub“ genannt, probieren. Hier erleben Sie auch am Abend ein HerzstĂĽck der irischen Lebensart: die gesellige Pubkultur. Reisende auf dem Hausboot in Irland sind immer herzlich Willkommen, bereits nach wenigen Minuten lernen Sie garantiert die ersten Einheimischen kennen. StoĂźen Sie bei einem Guinness an – das dunkle Bier enthält neben Kohlensäure auch Stickstoff, was den Schaum so cremig macht. Kein Freund von dem Nationalgetränk? Es gibt einen Plan B: irischen Whiskey, der nicht so rauchig wie die schottische Variante schmeckt. FĂĽr Gourmets gibt es entlang der Strecke mit dem Hausboot auf dem Shannon dennoch einige hochklassige Adressen: zum Beispiel das preisgekrönte Wineport Restaurant oder Killinure Chalets mit berĂĽhmten Steaks. Weitere Restaurants empfiehlt Ihnen gern das Locaboat-Team an der Hausbootbasis in Irland. Sie suchen nach einem Gourmet-Ziel? Dann bereisen Sie Frankreich mit dem Hausboot!

Irland mit dem Hausboot vom Wasser aus erleben

Die Locaboat-Flotte: Hausbooturlaub auf der Pénichette®

Sie haben Ihr Reiseziel, Ihre Crew steht in den Startlöchern – jetzt fehlt nur noch das perfekte Boot. Locaboat Holidays bietet auf der grünen Insel zahlreiche Modelle für den Urlaub auf dem Hausboot in Irland an. Sie haben die Wahl zwischen diversen Booten, je nach Anzahl der Passagiere und den Vorlieben der Crew. Wir bieten mehrere Modelle des Klassikers, der Pénichette®, an. Locaboat hat diesen Bootstyp in den 70ern entwickelt, für einen besonders entspannten Urlaub auf dem Wasser. Es gibt vier Pénichette-Typen, von denen einige in Irland verfügbar sind: die Pénichette® Terrasse mit viel Platz und Außenbereich, die Flying Bridge mit ebenso viel Platz plus einem zweiten Steuerstand außen statt einer Terrasse. Paare genießen die Vorzüge des kompakten Klassikers, der Pénichette® Classique. Auf den Booten von Locaboat Holidays finden zwischen zwei und zwölf Personen bequem Platz. Sie sind eine Gruppe? Dann mieten Sie mehr als ein Boot und erhalten Sie einen Gruppenrabatt, der ganzjährig gültig ist. Neben den Pénichette®-Klassikern können Sie edle Yachten von Linssen und Boote von Europa bei Locaboat Holidays mieten. Jetzt heißt es Leinen los für das Abenteuer auf dem Hausboot in Irland!

zigzag

Kinderleicht: Mit dem Hausboot in Irland unterwegs

Die Reise durch Irland ist unvergesslich, da Natur auf Kultur und herzliche Gastfreundschaft trifft. Der Shannon ist quasi die Lebensader der Insel und führt direkt zu zahlreichen Ruinen der Kelten, vorbei am „typischen Irland“ und traditionellen Pubs. Seien Sie lediglich für alle Wetterlagen gewappnet! Sie sind Sonnenfanatiker? Dann legen wir Ihnen eine Reise mit dem Hausboot auf dem Canal du Midi ans Herz – mediterranes Lebensgefühl und viel Sonne! Im mittleren Flussabschnitt hat der Shannon sehr wenig Gefälle, daher fließt das Wasser sehr langsam. An manchen Schleusen fällt eine Gebühr an, die zwischen ein und zwei Euro liegt und direkt beim Schleusenwärter beglichen wird. Entspannt, sicher, sorgenfrei: Ein Urlaub auf dem Hausboot in Irland bedeutet Erholung pur! Für die Reise auf der grünen Insel benötigen Sie weder Führerschein noch Vorkenntnisse, denn die Locaboat-Hausboote sind zertifiziert, mit gedrosselten Motoren ausgestattet und lassen sich leicht steuern. Alles, was Sie wissen müssen für die Fahrt mit dem Hausboot auf dem Shannon und Erne erfahren Sie bei Ihrer Ankunft an der Abfahrtsbasis. Unsere fachkundigen Kollegen vor Ort geben ihr Wissen in Theorie und Praxis bei einer ausführlichen Einführung weiter. Danach sind Sie gewappnet und verstehen die Beschilderung, die Schleusen, das Einparken sowie die Besonderheiten der Strecke. Viele Locaboat-Gäste haben vor ihrer Jungfernfahrt etwas Angst vor den Schleusen. Nach der Einführung und der ersten Schleuse stellen Sie fest: Das ist so einfach wie Einparken mit dem Auto! Sollte es dennoch Probleme geben, ist der Schleusenwärter gern behilflich, denn alle Schleusen am Shannon sind bemannt, relativ groß und einfach zu benutzen. Hilfreiche Informationen über die Strecke finden Sie in der Gewässerkarte, Infos zum Leben auf dem Hausboot im Kapitänshandbuch. Und sobald Sie diese Informationen für Ihr Abenteuer auf dem Hausboot in Irland haben, kann es losgehen!

GEFĂ„LLT IHNEN DIESE REGION?
RESERVIEREN SIE JETZT IHREN HAUSBOOTURLAUB.

Unsere aktuellen Nachlässe

FrĂĽhbucher-Angebot 2022

Buchen Sie im Frühbucherzeitraum und profitieren Sie von einem 10% Nachlass auf alle Abfahrten der Saison 2022! Dieser Rabatt ist mit unseren anderen Katalognachlässen bis maximal 25% kumulierbar.

GĂĽltig bis zum 30/11/2021 -10 %
fĂĽr einen Aufenthalt im Jahr 2022

Katalog 2022

Entdecken Sie alle Reiseziele und Neuigkeiten für die Saison 2022 in unserem neuen Katalog, erhältlich entweder in gedruckter oder in digitaler Version!

Neuer Katalog 2022
Neuigkeiten und Reiseziele

Goldener Herbst Angebot

Genießen Sie den milden Sommerausklang und profitieren Sie von einem 20% Nachlass auf den Katalogpreis für alle Abfahrtshäfen im Saisonende 2021.

GĂĽltig bis zum 31/10/2021 -20 %
fĂĽr einen Aufenthalt im Jahr 2021

Last Minute Oktober 2021

Restplätze mit bis zu 30% Rabatt auf unsere einwöchigen Aufenthalte. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Last Minute bis zu -30 %
bei einer Auswahl von Wochenaufenthalten in der Saison 2021
Corona-Virus

Fragen / Antworten

Erfahren Sie alles zu unseren „Corona-Virus-Garantien“ bezüglich Ihrer Stornobedingungen und über die Maßnahmen, die in den Locaboat Liegehäfen umgesetzt werden.

Umbuchungs- und Stornorichtlinien 2021
Hausbooturlaub ohne Risiko

Warum sollten Sie Locaboat wählen?

Locaboat ist seit 1977 der Spezialist für Hausbooturlaube und Bootstourismus. Locaboat hat die Pénichette® entwickelt und ist sowohl für seine Gastfreundschaft und die Qualität seines Services als auch für den Komfort und die leichte Handhabung seiner Boote bekannt. Mit Locaboat als Partner erhalten Sie garantiert kompetente Ratschläge lokaler Experten und Bootsenthusiasten, damit Sie einen einmaligen Urlaub verbringen.

Mehr als 200 mögliche Strecken in ganz Europa

Icone voyageur

1,4 Millionen Reisende seit 1977

Icone médaille

97 % unserer Kunden würden uns an Familienmitglieder und Freunde weiterempfehlen

Mehr als 40 Jahre im Dienste unserer Kunden

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten