Der Charme der Camargue

Flamingos und andere Zugvögel friedlich Seite an Seite leben. Schippern Sie an Bord Ihres Hausboots die Rhône hinab und entdecken Sie dieses einzigartige Naturerbe.

Der Regionale Naturpark Camargue

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in der Camargue den Regionalen Naturpark Camargue! Der aufgrund der Vielfalt seiner Flora und Fauna von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärte Park wird sicherlich jeden Naturfreund begeistern. Mit einer Fläche von über 800 km2 bietet er eine große Vielfalt einzigartiger Landschaften: mit Röhricht bewachsene Sandstrände, Reisfelder, Salzgärten am Meer …

So zahlreich wie die Landschaften sind die Möglichkeiten, um sie zu entdecken! Ein authentisches Erlebnis bietet ein Ausritt, wie er von den Manades in der Umgebung angeboten wird. Für Nicht-Reiter stehen zahlreiche Wander- und Fahrradwege zur Verfügung. Abenteuerlustige schließlich kommen bei einer Geländewagensafari auf ihre Kosten.

Die Manades 

Unmöglich, die Camargue zu entdecken, ohne eine Manade zu besuchen – freie Herden von Camargue-Stieren und -Pferden, geführt von einem Hirten. Mit über 500 Manades in der Camargue haben Sie die Qual der Wahl! Einige bieten Kutschfahrten über ihre Ländereien an, andere Ausflüge zu Pferd in Gruppen oder einzeln, mit Picknick … Hier können Sie alles über die Arbeit der Hirten, die Zucht der Camargue-Stiere und die legendären Ferradeserfahren, bei denen die Tiere ihr Brandzeichen erhalten. Ein authentisches Erlebnis ist Ihnen sicher!

Arles im September: Reisfest, Pferdefestival & Camargue Gourmande 

Nehmen Sie Kurs auf Arles, wo interessante Termine zum Ausklang des Sommers auf Sie warten!

Vom 9. bis 11. September wird beim Reisfest die Kultur von Arles gefeiert. Stierkämpfe und -rennen stehen unter anderem auf dem Programm. Am Abend des 10. Septembers werden im Rahmen des Pferdefestivals in den Arenenkostenlos verschiedene Vorführungen geboten, darunter Voltigieren oder Dressurreiten. Währenddessen findet auf der Place de la République die Veranstaltung Camargue Gourmande statt, um Reis aus der Camargue, regionales Olivenöl, Fleisch mit AOC-Siegel, Bio-Obst und -Gemüse, Honig, Käse und andere Produkte der Region zu präsentieren.

Tauschen Sie Ihr Hausboot gegen ein kleines weißes Pferd und genießen Sie Freiheit und Abenteuer in der Camargue!

Perfektes Reiseziel für einen Kurztrip gesucht? Mit Hausboot nach Utrecht

Direkt ein Hausboot in Utrecht mieten wäre wohl nicht halb so schön, wie es die Bootsübernahme ab der Locaboat Basis Loosdrecht ist. Denn Loosdrecht liegt inmitten von fünf Seen und Teichen. [...]

Schon mal von Hausboot Leiden gehört? Keine Sorge – es ist wunderbar!

Bevor wir uns mit „Hausboot Leiden“ befassen (zur Entwarnung: Es geht um die lebendige holländische Stadt ;-)), wollen wir Holland als Revier in seiner Gesamtheit loben! Es ist einfach [...]

5 Gründe: Warum es sich lohnt, mit Hausboot Den Haag zu besuchen

Den Haag mit dem Hausboot besuchen? Die holländische Stadt Den Haag, für den Sitz des Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen sowie den Internationalen Strafgerichtshof bekannt, ist [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten