Entdecken Sie das Lot-Tal mit dem Hausboot

Die neue Locaboat Basis in Cahors bietet sich als idealer Abfahrtshafen für Ihren Hausbooturlaub in einer äusserst faszinierenden Gegend Frankreichs an: Das obere Lot-Tal.

Wir möchten Ihnen einige touristische Höhepunkte einer Region vorstellen, in der neben historischen Entdeckungen und Naturerlebnissen auch kulinarische Köstlichkeiten wie Wein aus Cahors, Trüffel, Gänseleber und Confits nicht zu kurz kommen.

In die Flussschleifen des Lot geschmiegt, zwischen den steilen Hügeln und trockenen Höhen der Causses, beherbergt Cahors eine beeindruckende touristische und historische Vielfalt. Die Stadt ist nicht nur als Weinbaugebiet und für ihre Gastronomie bekannt, sondern auch als „Ville d’art et d’histoire“, Stadt der Kunst und der Geschichte, ausgezeichnet.

Die Valentré-Brücke und die Teufelslegende

Im westlichen Teil der Flussschleife von Cahors wird der Lot von der Valentré-Brücke überspannt. Die 1880 restaurierte und unter Denkmalschutz stehende Brücke wurde 1998 im Rahmen der Kennzeichnung der Jakobswege von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit erklärt. Als Beispiel für die Verteidigungsarchitektur des Mittelalters gehört sie zu den sehenswerten Brücken Südfrankreichs.

Der Bau der Brücke dauerte 70 Jahre und brachte die Teufelslegende hervor. Es heißt, der Baumeister, der sein Werk schwerlich vollenden konnte, habe einen Pakt mit dem Teufel geschlossen. Dieser würde ihm mit all seinen Mitteln helfen, wenn ihm dafür am Ende der Arbeiten die Seele des Baumeisters gehöre. Die Arbeiten gingen schnell voran, und nur mit einer List, nämlich der unmöglichen Aufgabe Wasser mit einem Sieb zu holen, konnte der Baumeisterseine Seele retten. Der mit der Restaurierung beauftragte Paul Gout ließ die Legende durch die Figur des Dämons, mit in den Steinzwischenräumen eingeklemmten Fingern, verewigen.

Wanderungen im Célé-Tal

Für Wanderfreunde bietet ein Hausbooturlaub im Lot-Tal schöne und bisweilen überraschende Wanderstrecken. Geschichtsbegeisterte können sich vom Charme des mittelalterlichen Dorfes Saint-Cirq Lapopie verzaubern lassen. Auf Naturliebhaber warten Klippen und Flüsse, Flora und Fauna, die es zu entdecken gilt. In Cabrerets können Sie echte Felsmalereien und -zeichnungen in der Höhle Pech Merle bestaunen. Diese denkmalgeschützte Höhle gilt als bedeutende Stätte altsteinzeitlicher Kunst in Europa. Das Célé-Tal steckt voller natürlicher und historischer Schätze.

Naturpark Causses du Quercy

Der östlich von Cahors liegende regionale Naturpark Causses du Quercy lässt sich teilweise mit dem Hausboot erkunden, und hat Besuchern einiges an Abenteuern zu bieten. Verschiedene sportliche Aktivitäten warten auf die ganze Familie: Höhlenwanderungen, Klettern, Kajak- und Kanutouren, Hochseilgarten, Wanderungen, Ausritte und mehr. Für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei! Weiter nördlich können Sie in dieser von Geschichte und Lebensart geprägten Region Rocamadour sowie die Höhle von Padirac und ihren unterirdischen Fluss entdecken. Und was wäre ein Besuch im Naturpark Causses du Quercy ohne einen Blick in die Sterne? Das „Schwarze Dreieck des Quercy“, das auch als „bester Himmel Festlandfrankreichs“ bezeichnet wird, bietet einen vor Lichtverschmutzung geschützten Ausblick und ermöglicht es so, Sterne, Planeten und Milchstraße unter optimalen Bedingungen zu betrachten. Ein außergewöhnliches und eindrucksvolles Erlebnis!

Im oberen Lot-Tal zwischen zahlreichen historischen Entdeckungen, Naturerlebnisse. sportlichen Aktivitäten und Kultur kommen wirklich alle Familienmitglieder jeglicher Altersgruppe auf ihre Kosten.

Quellen:

http://www.tourisme-cahors.fr/decouvrir/pierre-et-histoire/decouvrir-cahors-grands-sites-de-midi-pyrenees/pont-valentre

http://www.parc-causses-du-quercy.fr/

http://www.saint-cirqlapopie.com/chemin-de-saint-jacques/gr65-le-charme-de-la-variante-de-la-vallee-du-cele

In Köpenick Hausboot fahren: Entlang der Spree zum Müggelsee

Köpenick per Hausboot erfahren? Eine wunderbare Idee für einen längeren Hausbootaufenthalt. Das Revier um Berlin, die Spree und die Dahme mit dem Hausboot zu entdecken, benötigt einen Kapitän mit [...]

Besuch der Flößerstadt Lychen mit dem Hausboot

Wer Lychen per Hausboot erreichen will, durchquert zunächst den Großen Lychensee mit seinen drei Inseln Fischers Werder, Langes Werder und Hohes Werder. Umschlossen sind die Seeufer des Großen [...]

Finowkanal: Dem Hausbooturlaub ein Denkmal setzen

Wo befindet sich die älteste künstliche Wasserstraße Deutschlands? Die noch dazu in Betrieb ist? In Brandenburg fließt sie, nördlich von Berlin! Hier erstreckt sich der Finowkanal, der ab dem [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten