Yachtcharter Frankreich – Bootsurlaub mit Extrakomfort

Hausbooturlaub und Bootscharter in Frankreich , das ist für viele Urlauber eine immer noch eher ungewöhnliche und individuelle Reiseform. Und obwohl der Urlaub auf dem Hausboot in Frankreich definitiv viel Freiheit und Genuss verspricht, liebäugeln einige Hausbootfans doch auch mit dem Quäntchen Extraluxus, den sie vom Reisen her gewohnt sind. Kein Problem! Schon einmal etwas vom Yacht mieten in Frankreich gehört?

Wie geht Bootsurlaub Frankreich mit einem Hauch von Luxus?

Neben der Pénichette, dem gemütlichen Hausboot mit viel Charme, vermietet Locaboat an Hausbooturlauber in Südfrankreich auch die besonders hochwertig ausgestatteten Europa Boote. Ein eigenes Boot mieten und Südfrankreich gemeinsam mit Familie oder Freunden erkunden, ein wahrer Urlaubstraum! Was macht den Yachtcharter in Südfrankreich so besonders?

Ob ein Hausboot auf dem Canal du Midi zwischen Négra und Lattes oder entlang des Flusses Baïse, der von der Mündung bis nach Valence-sur-Baïse für das Hausboot in Aquitanien schiffbar ist: Verträumte mittelalterliche Städtchen, geschichtsträchtige Orte und eine wunderbare Natur, dazu leckere Speisen und natürlich guter französischer Wein – das alles macht den Hausbooturlaub in Südfrankreich aus. Auf dem Canal du Midi und als Hausboot in der Camargue stehen Ihnen für besonderen Komfort die Europa 400 für bis zu 4 Personen oder die Europa 600 für bis zu 6 Personen zur Verfügung – ein idealer fahrbarer Untersatz für einen echten Genießerurlaub auf dem Wasser. Sie steuern Ihr Europa Boot von außen oder innen und freuen sich über 2 oder 3 separate Schlafkabinen mit gemütlichen Betten. Eine vollausgestattete Küche gehört natürlich auch dazu, der Komfort beim Hausboot mieten in Frankreich ohne Führerschein lässt sich sehen. Nach freiem Ermessen kann gestoppt werden, sich an Deck gesonnt werden. Oder machen Sie doch einfach inmitten der wilden Natur fest, für einen Spaziergang oder einen Schwenk mit dem Fahrrad: Schließlich sind Sie der Kapitän Ihres Bootes – und Ihres Urlaubs! Ein Boot mieten auf einem Fluss in Frankreich verspricht auch, mit anderen Haubootcrews ins Gespräch kommen, mit Schleusenwärtern einen Plausch zu halten und echte Insider Tipps auszutauschen.

Kein Bootsschein nötig: Hausboot mieten in Frankreich ohne Führerschein

Wer einen hat, kann sich freuen. Doch wird ein Bootsführerschein beim Boot mieten in Frankreich nicht von Ihnen erwartet. Vor Ort am Locaboat Liegehafen bekommen Sie eine theoretische Einweisung, gefolgt von einer kurzen Probefahrt, direkt auf ihrem gemieteten Boot. Ihre Fragen zum Hausboot Frankreich werden beantworten, die Ausstattung und Technik erklärt, so dass Sie sich bei Abfahrt wirklich sicher fühlen können. Der persönliche Service des Liegehafenpersonals, egal für welchen Abfahrtshafen Sie sich beim Yachtcharter in Frankreich entscheiden, lässt das Hausboot mieten in Frankreich ganz privat erscheinen. Doch das ist nur ein Gefühl! Schließlich findet der Yachtcharter bei Locaboat statt, dem Hausbootspezialisten, der bereits seit mehr als 40 Jahren auf dem Markt ist. Sie profitieren von Verlässlichkeit, langjährigem Knowhow und einem Service, der eigene Maßstäbe setzt.

Boot mieten in Frankreich: Auf Kanal und Flüssen unterwegs ; In Südfrankreich erleben Sie einige der schönsten Passagen, die man weltweit mit dem Hausboot befahren kann. Der Canal du Midi, der im Jahre 1681 fertiggestellt wurde, gehört seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe. Besichtigen Sie die Kanalbrücke von Béziers, eine Trogbrücke, die den Canal du Midi in Béziers über den Fluss Orb führt. Eine andere pittoreske Kanalbrücke passieren Sie auch bei einer Fahrt auf der Baïse zwischen Agen und Valence-sur-Baïse, im Südwesten Frankreichs. Das Hausboot mieten in Frankreich ohne Führerschein lässt Sie schnell zu einem routinierten Kapitän werden, der zusammen mit seiner Mannschaft auf den Spuren Vaubans und anderer früherer Bauherren unterwegs ist (die den modernen Hausboot- und Yachturlauber bei der Konstruktion noch gar nicht im Sinn hatten). Ein Motorboot in Frankreich mieten und entspannte Urlaubstage beim Yachtcharter in Frankreich verbringen, in einen solchen Genuss kamen die fleißigen Herren damals selbst nicht. Wir bedanken uns umso mehr für die seinerseits tollkühnen Projekte, die Hausbooturlauber noch heute erfreuen.

Hausboot Saar: Bis Saarbrücken ohne Führerschein

Ob man wohl mit dem Hausboot auf der Saar fahren kann? Diese Frage hatten wir erst uns selbst und dann am Telefon dem Locaboat Team in Freiburg gestellt. „Aber sicher“, hieß es. Diese Antwort [...]

Hausboot mieten und ab nach Potsdam

In Potsdam lebten einst die Könige von Preußen und auch heute wohnt es sich hier wie ein König. Villen, Townhouses, schicke Immobilien, teils mit Bootsanlegeplätzen an der Havel. Doch wer muss [...]

Sauerkraut und Moselwein: Ein Hausboot auf Mosel und Saar

Mit dem Hausboot auf der Mosel zu fahren schien uns ein ganz besonderes Erlebnis zu sein, schon allein, da mehrere Länder im Spiel sind. Wir zeichneten den Weg des Flusses mit dem Finger auf der [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten