• Facebook
  • Twitter
  • Google
16. Juli 2014

Gemeinsam gegen das Platanensterben am Canal du Midi

Sie wissen es vielleicht; die 42.000 Platanen, die den Canal du Midi säumen sind von einer Krankheit befallen, die den Fortbestand der Bäume bedroht. Um das Weltkulturerbe zu retten, beteiligt sich Locaboat an der Aktion „Wiederbepflanzung des Canal du Midi“.

Seit 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, gehört der Canal du Midi zu einem der ältesten noch befahrbaren Kanäle Europas und ist ein imposantes Bauwerk des 17. Jahrhunderts.

240 km lang; von 63 Schleusen, 136 Brücken und 55 Aquädukten gesäumt, zieht der Kanal jedes Jahr Millionen von Besucher und fast 50 000 Wasserreisende aus der ganzen Welt an. Im Laufe der Jahre und Jahrhunderte hat sich der Canal du Midi mit seinen 190.000 Bäumen verschiedener Arten und Größen außerdem zu einem faszinierende Naturerbe gemausert. Darunter sticht vor allem eine Baumart ganz besonders heraus: die Platane.

Seit einigen Jahren haben Forscher feststellen müssen, dass ein mikroskopisch kleiner Champignon die Bäume befällt, der zum Absterben der Rinde und schließlich zum Abfallen von Ästen und Zweigen führt. Der Baum stirbt innerhalb von 2 bis 5 Jahren. Es gibt nur eine Lösung, um gegen die Pilzkrankheit anzukämpfen: die befallenen Bäume müssen gefällt und verbrannt werden, um zu verhindern, dass sie die Umliegenden anstecken. In den Jahren 2006 bis 2013 sind so fast 4.500 Platanen verschwunden. Doch die Bäume müssen neu gepflanzt werden, um die Naturschönheit des Kanals zu erhalten.

Aus diesem Grund hat sich Locaboat dem Verbund Voies Navigables de France angeschlossen (eine öffentlichen Einrichtung, die die Kanäle und Flüsse Frankreichs verwaltet), als diese Unternehmen um Unterstützung bei dem Projekt der Wiederbepflanzung des Canal du Midi bat. Somit können Sie gewiss sein: Auch Sie, die Sie mit Locaboat unterwegs sind, tragen zur Rettung der Platanen des Canal du Midi bei.

http://www.replantonslecanaldumidi.fr/en

0 Kommentare

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren