Unterwegs wie Gott in Frankreich: ein Hausboot im Elsass mieten

International als Herz der französischen Genusskultur bekannt, ist der Hausbooturlaub im Elsass, Frankreich, ein echter Augen- und Gaumenschmaus. Egal, ob mit langer Vorfreudezeit oder als last minute Entscheidung, die Region verzaubert entlang des Rhein Marne Kanals mit schöner Landschaft, malerischen Dörfern, historischem Flair und, natürlich: echten kulinarischen Highlights wie der elsässischen Spezialität, dem Flammkuchen!
 

 

Bootsverleih Elsass: Hausboot mieten und Savoir-Vivre genießen

Für mich gibt es zwei Faktoren, die meine Reise zu einem echten Urlaub machen: Unabhängigkeit und leckeres Essen. Als führerscheinlose Stadtbewohnerin ist es gar nicht so einfach, eine Destination zu finden, in der ich mich frei vom Sightseeing-Plan einer Reisegruppe bewegen und mich ganz nach meinem eigenen Gusto durch die Region „futtern“ kann. Eine Freundin hat mich auf die Idee gebracht, ein Hausboot im Elsass zu mieten. Sie hat selbst schon Erfahrungen mit einem Hausboot gemacht und kam beim Erzählen richtig ins Schwärmen. Dass die Anmietung auch ohne Führerschein geht, wusste ich gar nicht, kommt mir aber sehr entgegen. Jetzt musste ich mich mit meinem Reisepartner nur noch für das Ziel entscheiden – als Hobby-Gourmets kam uns natürlich als Erstes Frankreich in den Kopf. Als ich dann das Tourenangebot durchforstete, war alles klar: Bonjour Frankreich, Hallo Bootsverleih Elsass! Die Tour – je nach dem, für welchen Ausgangspunkt man sich entscheidet, Lutzelbourg (Elsass) oder Pont-à-Bar (Ardennen), verspricht sowohl für Hausboot-Neulinge als auch für alte Hasen zahlreiche Höhepunkte, darunter: Straßbourg oder Nancy, Sedan und Verdun, das Maastal, der 700 Hektar große See „Étang de Gondrexange“, das Schiffshebewerk von Saint-Louis Arziller und den Arzviller Tunnel sowie zahlreiche architektonische und landschaftliche Schönheiten. Der Hausbooturlaub im Elsass war – zusammen mit dem kulinarischen Programm – einfach ein echter Augen- und Gaumenschmaus!

 

 

Das Hausboot – ein Katzensprung in eine andere Welt

Ein ganz großer Vorteil unserer Tour war, dass die Locaboat-Basis in Lutzelbourg wirklich gut und schnell von unserer Heimat Stuttgart aus erreichbar ist. Wir haben uns für den Bootsverleih Elsass entschieden, weil ich unbedingt Strassbourg erkunden wollte und es auch reizvoll fand, im Maastal mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Um also Hausboot-Newbies all die neuen Eindrücke in Ruhe verarbeiten zu können, haben wir für den Bootsverleih Elsass die Wochen-Variante gebucht. Mit der modernen Pénichette Evolution für zwei Personen und Terrasse ging es also los – völlig selbstbestimmt und ganz entspannt. Und natürlich nicht ohne in der bilderbuchgleichen Stadt Lutzelbourg noch eine Quiche Lorraine gegessen zu haben. Wer auf dem Hausboot den Nordosten Frankreichs erkunden möchte, kann anstelle von Strassbourg alternativ auch Nancy ansteuern. Auf der Nancy-Route passiert man unter anderem das Schiffshebewerk Saint-Louis-Arzviller, das eine Schleusentreppe mit 17 Schleusen ersetzt. Für uns ging es jedoch mit unserem Hausboot über den Rhein-Marne-Kanal in Richtung Osten entlang wunderschöner Landschaften nach Saverne und weiter ins historische Straßbourg. Die von zwei Kanälen umflossene Grande-Île ist wirklich beindruckend und das Angebot an Restaurants und Kultur, darunter auch tolle Museen und die Bauwerke, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, schier unerschöpflich. In Kombination mit den „Ruhezeiten“ auf dem Boot, während der wir die regionalen Spezialitäten als „Picknick auf dem Wasser“ genossen haben, hatte der Hausbooturlaub in Frankreich wirklich von allem etwas.

 

Hausbooturlaub – die schöne Qual der Wahl

Ich verstehe jeden, der sagt: einmal Hausboot, immer Hausboot! Dieses unabhängige, unkomplizierte Reisen fernab von Menschenmengen und die vielen Eindrücke haben mich wirklich begeistert. Ich kann mir sogar gut vorstellen, beim nächsten Mal die Tour nach Nancy, in die Hauptstadt des Jugendstils, zu machen, denn der Routenvorschlag „Eisen und kulinarische Genüsse“ – 14 Tage Macarons, Bergamotten-Bonbons und Flammkuchen in Verbindung mit edlen Tropfen klingt einfach zu verlockend. Wer weiß, vielleicht dann sogar mit ein paar Freunden, Platz für bis zu zwölf Personen ist schließlich auf ausgewählten Hausbooten im Elsass vorhanden…

 

Ein Hausboot mieten im Elsass: Französische (Genuss-)Kultur erfahren

Ein Road Trip mit dem Hausboot? Unbedingt! Eine Region vom Wasser aus zu erkunden, hat einen ganz besonderen Reiz: Urlauber, die ein Hausboot in Frankreich, speziell im Elsass, mieten, lassen [...]

Mit dem Hausboot Südfrankreich erkunden

Unabhängig reisen, den Bedürfnissen von Kindern und Eltern gerecht werden, Sightseeing in Maßen genießen und den Tag im entspannten, familiären Umfeld ausklingen lassen: Wer ein Hausboot in [...]

Der schönste Abschnitt Frankreichs: der Canal du Midi

Zweifelsohne: Eine der schönsten Reisearten durch Frankreich ist, ein Hausboot am Canal du Midi zu mieten und führerscheinfrei und völlig entspannt Natur, Kultur und kulinarische Besonderheiten [...]

Kommentieren Sie diesen Artikel

Beginnen Sie mit der Eingabe und bestätigen Sie mit Enter, um die Suche zu starten