article

Shannon & Erne mit dem Hausboot


Unsere seit 2015 neue Basis in Athlone (Killinure Point) ist der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung der "Grünen Insel". Ob es Sie bevorzugt in Richtung Norden oder Süden zieht: mit Ihrer Pénichette® oder Linssen Yacht erreichen Sie mit Stil und Komfort berühmte und historische Orte wie Clonmacnoise, die einzigartige Klosterruine, Shannonbridge, eine der ältesten noch heute benützten Brücken Irlands, oder Boyle mit dem bekannten Lough Key Forest Park. Natürlich ist auch die Stadt Enniskillen einen Abstecher wert, und beeindruckt besonders mit ihrem fast 600 Jahre alten Schloss, malerisch am Ufer des Erne gelegen.

Der Shannon ist mit etwa 370 km - davon 250 km schiffbar - der längste Fluss Irlands. Sein Verlauf durchkreuzt mehrere Seen (lough). Der Shannon-Erne-Kanal im Norden ist 63 km lang und zählt 16 Schleusen. Geschmückt mit 34 malerischen Brücken ist er seit einigen Jahren wieder befahrbar und erlaubt die Entdeckung der traumhaftesten Landschaften Nordirlands vom Wasser aus. Der Royal Canal, welcher den Shannon mit Dublin verbindet, ist seit wenigen Jahren wieder geöffnet, und eine reizvolle Herausforderung für Irlandfans und Hausbooturlauber.

Mieten Sie Ihr führerscheinfreies Hausboot - zur Auswahl stehen Penichette® oder Linssen - und erleben Sie Irland von seiner schönsten Seite. Die Flüsse und von Inseln durchzogenen Seen und Kanäle bieten dabei eine einzigartige Kulisse. Mit ihrem Hausboot kommen Sie den unverfälschten und idyllischsten Landschaften ganz nah. In den urigen Städten und Dörfern erwartet Sie die legendäre Gastfreundschaft der Iren, und in den Pubs schlägt Ihnen die Geselligkeit und Heiterkeit der Inselbewohner besonders entgegen. Geniessen Sie authentische Live-Musik bei einem Pint Guinness und philosophieren Sie mit neuen Freunden und alten Bekannten über das Leben.

UNSERE ABFAHRTSHÄFEN IM SHANNON & ERNE

Karte für Flusskreuz in Shannon und Erne

Shannon Ab: ATHLONE KILLINURE POINT

Hausboottour auf dem Shannon in Irland

Shannon, Royal Canal

Hausboot-touren

Besonderheiten an Shannon und Erne

  • Hausbooturlaub : An Bord mit Wind und Kind

    An Bord mit Wind und Kind

    Hausbooturlaub : An Bord mit Wind und Kind

    Ein Hausbooturlaub auf der grünen Insel ist facettenreich. Tolle Städte wie Athlone, Historisches wie die Klosterruine Clonmacnoise und idyllische Natur lassen sich mit Action in Europas größtem Wasserpark, mit Pub-Besuchen und guten Restaurants verbinden. Nehmen Sie diese Insider-Tipps mit, und lesen Sie über eine 1-wöchige Fahrt auf dem Shannon mit Kindern.


     
  • Angeln in Irland am Shannon

    Angeln in Irland am ShannonIn Irland wird zum Angeln kein Schein benötigt: es ist kostenfrei. Hier wimmelt es nur so von Fischen, ein wahres Anglerparadies tut sich auf. Hecht, Brassen, Schleie, Barsche… Angeln ist hier ein Sport, die "no kill" Variante wird gern praktiziert (Fische werden mit Vorsicht wieder ins Wasser gesetzt).

    Weiterlesen
     
  • Locaboat Basis in Irland wieder ausgezeichnet

    Locaboat Basis in Irland wieder ausgezeichnetBereits zum zweiten Mal wurde die Quigleys Marina, Liegehafen von Locaboat in Irland, mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird für das nachhaltige Management der Basis und ihr Verantwortungsgefühl verliehen. Nicht nur Wasserqualität und Sicherheit, sondern auch umweltfreundliche Standards, und insbesondere deren praktische Umsetzung, sind Kriterien, die bei der Bewertung eine Rolle spielen. Damit ist die Quigleys Marina einer von insgesamt nur 5 Häfen in Irland, die sich diese Auszeichnung verdienen konnten, herzlichen Glückwunsch!


     
  • Clonmacnoise per Hausboot in Irland

    Clonmacnoise per Hausboot

    Clonmacnoise per Hausboot in IrlandDie landschaftlich reizvoll am Shannon liegende Klosterruine aus dem 6. Jhdt. ist von unserer Basis Killinure Point nur 2,5 Stunden Fahrtzeit entfernt. Dem Hausbooturlauber fallen bei der Fahrt in südliche Richtung zunächst die beiden steinernen Rundtürme ins Auge.

    Weiterlesen
     
  • Irish Music

    Irish music

    Irische Musik in IrlandSchon immer hat die Musik das Leben der Iren begleitet. Sie ist Teil des irischen Alltags: Lieder und Balladen werden von Generation zu Generation weitergegeben. Typische Instrumente wie die fiddle (kleine Geige) und die uillean pipes (eine Art Dudelsack) werden noch heute gespielt und alle Iren kennen noch heute zahlreiche traditionelle Lieder.

    Weiterlesen
 
Locaboat-Blog :
Reiseberichte, Tipps und Ideen, Veranstaltungen entlang der Kanäle und vieles mehr ...

Reiseberichte

einwegfahrten

Goldene Wochen

 

 

Katalog & Newsletter

locaboat brochure

newsletter

 

 

Treffen Sie unsere Basisleiter

Athlone - Killinure Point

Drei gute Gründe mit Locaboat zu reisen

icon confortDer Hausbootferien-Spezialist seit 1977
icon securiteDie Pénichette®, das komfortable Hausboot mit Flair
icon liberteMehr als 200 führerscheinfreie Hausbootreisen durch ganz Europa